Nachrichten Politik
Kreis Olpe, 19. August 2017

Experten und Bürger diskutieren über Breitband-Versorgung auf dem Land

Experten und Bürger diskutieren über Breitband-Versorgung auf dem Land
Symbolfoto: Nils Dinkel
Kreis Olpe/Schalksmühle. Um gleichwertige Lebensverhältnisse auch im ländlichen Raum sicherzustellen, müssen Städte und Gemeinden eine gute Daseinsvorsorge anbieten. Dazu zählt längst auch der Zugang zu schnellem Internet. Die SPD-Bundestagskandidatin Nezahat Baradari lädt für kommenden Mittwoch, 23. August, zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung über eine leistungsstarke Breitbandversorgung für den ländlichen Raum ein.

Im Hotel „Zur Post“ in Schalksmühle wird der Bundestagsabgeordnete Martin Dörmann, Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion für Kultur und Medien sowie Berichterstatter für digitale Infrastruktur, als Fachmann vor Ort sein. Als weitere Experten sind Stefan Glusa von der Telekommunikationsgesellschaft Südwestfalen und Jan Jellesma, Dipl.-Informatiker und Sachkundiger Bürger im Bau- und Planungsausschuss der Gemeinde Schalksmühle, eingeladen.

Unter anderem sollen folgende Fragen beantwortet werden: Wie kann ein zügiger Ausbau sichergestellt werden? Wie können wir mit schnellem Internet unsere Region attraktiv machen - für unsere einheimische Bevölkerung, für den Tourismus und unsere Unternehmen? Nezahat Baradari moderiert die Veranstaltung. Alle interessierten Bürger sind eingeladen.
(LP)

Bildergalerie: Experten und Bürger diskutieren über Breitband-Versorgung auf dem Land