Nachrichten Politik
Kreis Olpe, 15. März 2019

220 Zuhörer in der Politischen Akademie

CDU-Politiker diskutierten über Europa

Friedrich Merz, Dr. Peter Liese und Jochen Ritter (von links) diskutierten mit den Gästen über Europa.
Friedrich Merz, Dr. Peter Liese und Jochen Ritter (von links) diskutierten mit den Gästen über Europa.
Foto: Barbara Sander-Graetz
Neu-Listernohl/Kreis Olpe. Im Rahmen einer bundesweiten Vortrags- und Diskussionsreihe der Konrad-Adenauer-Stiftung zur Zukunft Europas hielt CDU-Politiker Friedrich Merz als Vorsitzender der Atlantik-Brücke am Donnerstag, 14. März, einen Vortrag an der Akademie Biggesee.

Gemeinsam mit dem heimischen CDU-Europaabgeordneten Dr. Peter Liese und MdL Jochen Ritter aus Olpe standen die drei Politiker im Anschluss an ihre Ausführungen für eine Diskussion mit dem Publikum zur Verfügung. Das Interesse bei den Gästen war groß. „Mit rund 220 Besuchern im Foyer der Akademie sind wir an unseren Kapazitätsgrenzen“, so Geschäftsführer Udo Dittmann. In Europadialogen, die von der Konrad-Adenauer-Stiftung in ganz Deutschland durchgeführt werden, soll ein gemeinsames Europa für die kommenden Generationen entwickelt werden. Aus allen Dialogen entstehen Handlungsempfehlungen, die Anfang 2020 in einer großen internationalen Konferenz an die Politik herangetragen werden sollen.
Ein Artikel von Barbara Sander-Graetz

Bildergalerie: CDU-Politiker diskutierten über Europa