Nachrichten Politik
Kreis Olpe, 30. Juni 2017

CDU-Kreisverband Olpe trauert um Helmut Kohl

Der ehemalige Bundeskanzler Helmut Kohl wird am Samstag in Speyer beerdigt.
Der ehemalige Bundeskanzler Helmut Kohl wird am Samstag in Speyer beerdigt.
Symbolfoto: Nils Dinkel

Kreis Olpe/Speyer. Die CDU im Kreis Olpe trauert um Altkanzler Helmut Kohl, der im Alter von 87 Jahren verstorben ist und am Samstag, 1. Juli, seinem Wunsch entsprechend in seiner pfälzischen Heimat begraben wird.

Der Vorsitzende des Kreisverbandes und Landtagsabgeordnete Jochen Ritter würdigt Kohl: „Norbert Lammert hat Helmut Kohl kürzlich bei allen auch kritikwürdigen Gesichtspunkten zutreffend als einen Glücksfall für Deutschland und Europa bezeichnet. Es wäre ihm zu wünschen gewesen, dass sich diese Sichtweise zu Lebzeiten mehr durchgesetzt hätte, als das der Fall war. Der vorgesehene europäische Staatsakt – die erste Würdigung dieser Art - trägt dazu bei, das Bild, soweit in Anbetracht der teils beeindruckenden Nachrufe noch erforderlich, posthum endgültig zurechtzurücken.“ Bei der Beisetzung in Speyer vertritt der Parlamentarische Staatssekretär a. D. Hartmut Schauerte als Ehrenvorsitzender den CDU-Kreisverband Olpe.
(LP)

Bildergalerie: CDU-Kreisverband Olpe trauert um Helmut Kohl