Nachrichten Politik
Kirchhundem, 11. September 2017

Kirchhundemer Bürger treffen Bundestagskandidatin Nezahat Baradari

SPD-Bundeskandidatin Nezahat Baradari stand den Bürger in der Kleinen Kneipe in Kirchhundem bei Fragen zur Verfügung.
SPD-Bundeskandidatin Nezahat Baradari stand den Bürger in der Kleinen Kneipe in Kirchhundem bei Fragen zur Verfügung.
Foto: privat
Kirchhundem. Die SPD bleibt kämpferisch - Nezahat Baradari lässt sich von schlechten Wahlprognosen nicht entmutigen. In der „Kleinen Kneipe“, ähnlich gestaltet wie eine Western-Saloon-Bar, hatte sie die Bevölkerung in Kirchhundem zu seiner Bürgerversammlung eingeladen.

Dabei zeigte sie deutlich, dass es bis zur Bundestagswahlwahl am 24. September spannend bleibt. „Mit Prognosen und Umfragen zur Bundestagswahl werden Stimmungen beeinflusst. Menschen, die die Sozialdemokratie wählen wollen, fühlen sich desillusioniert. Davon lassen wir uns nicht entmutigen“, erklärte SPD-Bundestagskandidatin Nezahat Baradari kämpferisch.

Im Mittelpunkt des Bürgertreffs standen deshalb die Ziele des SPD-Wahlprogramms, nicht die Wahlprognosen. Diese Ziele wurden nicht einfach wiederholt und vorgetragen, sondern die Teilnehmer beteiligten sich aktiv. Sie bohrten stetig nach mit Fragen zum Dieselgipfel, zur Flüchtlingssituation und zur Gesundheitspolitik.
Nezahat Baradari sieht Gesundheitsthemen als ihren Schwerpunkt. Dazu gab sie Beschreibungen aus ihrer täglichen Arbeit als Kinder- und Jugendärztin. Unsichere Beschäftigungsverhältnisse, Belastung durch Kita-Gebühren und die steigende Anzahl von Asthmaerkrankungen bei Kindern und Jugendlichen machen vor ihrer Praxistür nicht Halt.

Nezahat Baradari erläuterte: „Menschen bringen Sorgen und Ängste mit und unsere sozialdemokratische Politik bietet Lösungen an für drängende Probleme. Gleiche Löhne für gleiche Arbeit schaffen verbesserte Einkommen für Frauen. Die Befreiung von Kita-Gebühren unterstützt junge Familien. Krankenkassenbeiträge, die wieder zu gleichen Anteilen von Arbeitnehmern und Arbeitgebern geleistet werden, führen zu einem gerechteren Gesundheitssystem.“
(LP)

Bildergalerie: Kirchhundemer Bürger treffen Bundestagskandidatin Nezahat Baradari