Nachrichten Politik
Kirchhundem, 09. April 2018

Christina Graf befragt Bundestagsabgeordneten Matthias Heider in Würdinghausen

Die CDU lädt zum Kamingespräch zwischen Sky-Moderatorin Christina Graf (Foto) und Bundestagsabgeordneten Doktor Matthias Heider ein.
Die CDU lädt zum Kamingespräch zwischen Sky-Moderatorin Christina Graf (Foto) und Bundestagsabgeordneten Doktor Matthias Heider ein.
Foto: Christine Schmidt
Kirchhundem. Die CDU-Ortsverbände Albaum, Heinsberg und Würdinghausen laden ein zu einem Kamingespräch am Freitag, 13. April.

Sky-Moderatorin Christina Graf befragt den heimischen Bundestagsabgeordneten Doktor Matthias Heider zum Thema „Deutschland nach der Regierungsbildung – Segen für das Sauerland?“ Der Vorsitzende der CDU-Fraktion Kirchhundem Michael Färber ist ebenfalls zu Gast und berichtet über die aktuelle Ratsarbeit.

Die Veranstaltung ist öffentlich. Sie findet im Hotel Kinner in Würdinghausen statt, Beginn ist 19.30 Uhr. Im Vorfeld findet ab 19 Uhr die turnusmäßige Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Würdinghausen statt, auf der Tagesordnung steht neben Ergänzungswahlen zum Vorstand auch die diesjährige Jubilarehrung.
Der südwestfälische Bundestagsabgeordnete Doktor Matthias Heider steht beim Kamingespräch Rede und Antwort.
(LP)

Bildergalerie: Christina Graf befragt Bundestagsabgeordneten Matthias Heider in Würdinghausen