Nachrichten Politik
Finnentrop, Finnentrop-Bamenohl, 10. September 2016

Kevin Laarmann ist Jungschützenkönig

Premiere für den Elferrat

Neues Jungschützenkönigspaar: Kevin Laarmann und Luisa Franke.
Neues Jungschützenkönigspaar: Kevin Laarmann und Luisa Franke.
Foto: Barbara Sander-Graetz
Bamenohl hat einen neuen Jungschützenkönig: Kevin Laarmann hat am Samstagabend, 10. September, den Vogel abgeschossen und sich damit die Würde des Nachwuchsregenten gesichert.

Beim vorletzten Vogelschießen im Kreis Olpe – am Montag ermitteln die Bamenohler Schützen traditionell als letzter Verein ihren König – setzte sich Laarmann gegen Niko Arens und Phil Tillmann durch. Der 22-jährige BWL-Student feuerte den entscheidenden 93. Schuss ab und machte damit die Familienfeierlichkeiten zum diesjährigen Schützenfest perfekt.

Zum einen feiert nämlich Laarmanns Opa Rudolf Treplin in diesem Jahr seine 50-jährige Mitgliedschaft im Schützenverein Bamenohl. Zum anderen war Kevin Laarmanns Bruder Marc vor elf Jahren Jungschützenkönig. Eine besondere Zahl für den 22-Jährigen, ist er doch Mitglied des Elferrats, der nun erstmals in seiner Geschichte den Jungschützenkönig stellt.

Kevin Laarmann spielt Fußball bei der SG Finnentrop/Bamenohl und bezeichnet „Disco“ als eines seiner größten Hobbys. ZU seiner Königin machte er Luisa Franke.
Ein Artikel von Barbara Sander-Graetz und Sven Prillwitz

Bildergalerie: Premiere für den Elferrat