Nachrichten Politik
Finnentrop, Finnentrop-Weringhausen, 18. August 2016

Ortsdurchfahrt: Erneuerung des Abwasserkanals

Ortsdurchfahrt Weringhausen: Erneuerung des Abwasserkanals
Fotos: Gemeinde Finnentrop
Seit einiger Zeit laufen die Bauarbeiten zur Erneuerung der Ortsdurchfahrt Weringhausen. Bevor es an die Gestaltung der Straßenoberfläche mit neuen Asphaltbefestigungen und Pflasterungen geht, muss zunächst „unterirdisch“ Ordnung geschaffen werden. Aus diesem Grund arbeitet sich die Firma König (Schmallenberg) derzeit Meter für Meter entlang der Weringhauser Straße voran und erneuert den Abwasserkanal.

In Teilabschnitten sollen anschließend Wasser-, Telekommunikations- sowie Strom- und Gasleitungen ebenfalls erneuert werden. Wegen der Baugruben ist die Ortsdurchfahrt seit dem 4. Juli für Verkehr gesperrt. Anlieger können – dem Baufortschritt entsprechend – ihre Grundstücke nur von einer Seite erreichen, entweder von Bamenohl im Tal oder von der Birkenstraße bzw. Mißmecke vom Berg her.
Die Erneuerung der Ortsdurchfahrt sei in mehreren Anwohnerversammlungen diskutiert und in Abstimmung mit den Anwohnern geplant worden, teilt die Gemeinde Finnentrop in einer Presseerklärung mit. Die Fertigstellung des Projekts brauche noch Zeit; eine genauere Angabe macht die Verwaltung nicht. Für Fragen und Beschwerden stehen den Anwohnern der Schachtmeister der Firma König oder die bauleitenden Mitarbeiter der Gemeinde zur Verfügung. (LP)

Bildergalerie: Ortsdurchfahrt: Erneuerung des Abwasserkanals