Nachrichten Politik
Finnentrop, 05. Juli 2019

Preisübergabe alle zwei Jahre

Heimat-Preis der Gemeinde Finnentrop ausgelobt

Bis zum 15. August kann man sich um den
Bis zum 15. August kann man sich um den "Heimatpreis" bewerben.
Foto: privat
Finnentrop. Das Land Nordrhein-Westfalen unterstützt die Kommunen dabei, Aktionen und Initiativen, die in sich in besonderem Maße mit dem Thema „Heimat“ beschäftigen, zu fördern. Der Rat der Gemeinde Finnentrop hat aus diesem Grund beschlossen, im Zwei-Jahres-Rhythmus den „Heimat-Preis der Gemeinde Finnentrop“ auszuloben. Der Preis ist dotiert mit 5000 Euro.

Für den Wettbewerb können Projekte eingereicht werden, die im Besonderen dazu geeignet sind
  • das Heimatbewusstsein und die Identi-fikation mit der Gemeinde zu fördern,
  • den gesellschaftlichen Zusammenhalt der Gemeinde zu fördern,
  • Anreize zu schaffen, Finnentrop zu entdecken und erlebbar zu machen,
  • für lokale und regionale Besonderheiten zu entdecken,
  • allgemein zugänglich, zukunftsorientiert und nachhaltig sein,
  • Gemeindegebiet umgesetzt werden. 
Es können Projekte, Maßnahmen oder Initiativen vorgeschlagen werden, die insbesondere im kulturellen Bereich, im Bereich der allgemeinen Bildung, der Öffentlichkeitsarbeit und der Baukultur umgesetzt werden.

Teilnahmeberechtigt sind natürliche und juristische Personen mit Sitz in der Gemeinde Finnentrop. Kommerzielle Projekte, Maßnahmen oder Initiativen können nicht berücksichtigt werden.

Die Maßnahmen müssen bis zum 31. Oktober 2019 abgeschlossen oder umsetzungsreif geplant sein. Vom Wettbewerb ausgeschlossen sind Projekte, die bis zum 31. Dezember 2017 abgeschlossen wurden. Dieses Ausschlusskriterium gilt ausdrücklich nicht für Projekte, die von ihrer Natur aus auf längere, mehrjährige Zeiträume angelegt sind.
Informationen:
Nähere Informationen erteilt Dr. Elke Drepper-Cramer unter 02721-512102 oder e.drepper-cramer@finnentrop.de.

Bewerbungen mit einer Übersicht über das Projekt und den beteiligten Personen sind bis zum 16. August an den Bürgermeister der Gemeinde Finnentrop, Am Markt 1, 57413 Finnentrop zu richten.
(LP)

Ausbildung in Finnentrop und Umgebung


Carolin Bille
Personalreferentin
#aquathermAzubis: Mika startet in sein zweites Ausbildungsjahr

Hallo, ich bin Mika und unterstütze diese Woche das Team Personal.

Ich mache meine Ausbildung bei #aquatherm zum Industriekaufmann und starte jetzt in mein zweites Lehrjahr. Mein erstes Ausbildungsjahr endete mit meinem viermonatigem Rund...

#weiterlesen
Kevin Loch - Auszubildender Fachinformartiker
Kevin Loch
Auszubildender Fachinformartiker
#HEINRICHSHilfsmittel

Hey Leute,

ihr kennt mich ja bereits und wisst, dass ich eine Ausbildung zum #FachinformatikerInSystemintegration absolviere. Bestimmt fragt ihr euch, welche Geräte und Hilfsmittel ich eigentlich in meiner #HEINRICHSAu...

#weiterlesen
Ina Scheppe - Employer Branding
Ina Scheppe
Employer Branding
Nicht nur Theorie, sondern auch Praxis - perfekte Kombi!

Hallo! Ich bin Lorena und arbeite nun seit ca. 3 Monaten als Werksstudentin bei BEULCO.

Untergebracht bin ich in meiner Wunschabteilung Marketing, was für mich perfekt zu meinem Studiengang passt, denn ich studiere BWL mit Schwerpunkt Mar...

#weiterlesen

Bildergalerie: Heimat-Preis der Gemeinde Finnentrop ausgelobt