Nachrichten Politik
Finnentrop, 05. Juli 2019

Preisübergabe alle zwei Jahre

Heimat-Preis der Gemeinde Finnentrop ausgelobt

Bis zum 15. August kann man sich um den
Bis zum 15. August kann man sich um den "Heimatpreis" bewerben.
Foto: privat
Finnentrop. Das Land Nordrhein-Westfalen unterstützt die Kommunen dabei, Aktionen und Initiativen, die in sich in besonderem Maße mit dem Thema „Heimat“ beschäftigen, zu fördern. Der Rat der Gemeinde Finnentrop hat aus diesem Grund beschlossen, im Zwei-Jahres-Rhythmus den „Heimat-Preis der Gemeinde Finnentrop“ auszuloben. Der Preis ist dotiert mit 5000 Euro.

Für den Wettbewerb können Projekte eingereicht werden, die im Besonderen dazu geeignet sind
  • das Heimatbewusstsein und die Identi-fikation mit der Gemeinde zu fördern,
  • den gesellschaftlichen Zusammenhalt der Gemeinde zu fördern,
  • Anreize zu schaffen, Finnentrop zu entdecken und erlebbar zu machen,
  • für lokale und regionale Besonderheiten zu entdecken,
  • allgemein zugänglich, zukunftsorientiert und nachhaltig sein,
  • Gemeindegebiet umgesetzt werden. 
Es können Projekte, Maßnahmen oder Initiativen vorgeschlagen werden, die insbesondere im kulturellen Bereich, im Bereich der allgemeinen Bildung, der Öffentlichkeitsarbeit und der Baukultur umgesetzt werden.

Teilnahmeberechtigt sind natürliche und juristische Personen mit Sitz in der Gemeinde Finnentrop. Kommerzielle Projekte, Maßnahmen oder Initiativen können nicht berücksichtigt werden.

Die Maßnahmen müssen bis zum 31. Oktober 2019 abgeschlossen oder umsetzungsreif geplant sein. Vom Wettbewerb ausgeschlossen sind Projekte, die bis zum 31. Dezember 2017 abgeschlossen wurden. Dieses Ausschlusskriterium gilt ausdrücklich nicht für Projekte, die von ihrer Natur aus auf längere, mehrjährige Zeiträume angelegt sind.
Informationen:
Nähere Informationen erteilt Dr. Elke Drepper-Cramer unter 02721-512102 oder e.drepper-cramer@finnentrop.de.

Bewerbungen mit einer Übersicht über das Projekt und den beteiligten Personen sind bis zum 16. August an den Bürgermeister der Gemeinde Finnentrop, Am Markt 1, 57413 Finnentrop zu richten.
(LP)

Ausbildung in Finnentrop und Umgebung


Carolin Bille - Personalreferentin
Carolin Bille
Personalreferentin
Unsere #aquathermAzubis berichten: Rundlauf Larissa

Hallo zusammen, ich bin Larissa und Auszubildende zur Industriekauffrau 🙌. Am 01.08.2019 startete ich meine Ausbildung mit einem vier monatigen Rundlauf durch das gesamte Unternehmen. Jede Woche darf ich eine neue Abteilung kennenlernen und bekomm...

#weiterlesen
Furkan Yuvaci - Azubi Kaufmann für Marketingkommunikation
Furkan Yuvaci
Azubi Kaufmann für Marketingkommunikation
Perspektive erweitern – Zweitausbildung bei der LEWA Attendorn

Andre Hanses ist im dritten Lehrjahr seiner Zweitausbildung und erzählt euch heute von seinen Eindrücken und Erfahrungen, die er während seiner zweiten Ausbildung gemacht hat.

 

Hallo zusammen,

ich bin Andre H...

#weiterlesen
Irem Caliskan - Auszubildende Industriekauffrau
Irem Caliskan
Auszubildende Industriekauffrau
Auch schon in Weihnachtsstimmung?

Hallo zusammen,🎄🎁🎅

seid ihr auch schon in Weihnachtsstimmung wie das #HEINRICHSTeam?🎅 Nicht nur, dass heute unsere alljährliche #HEINRICHSWeihnachtsfeier stattfindet, auch der #HEINRICHSWeihnachtsbaum steht bereits seit M...

#weiterlesen

Bildergalerie: Heimat-Preis der Gemeinde Finnentrop ausgelobt