Nachrichten Politik
Finnentrop, 20. Dezember 2018

Nachhaltiger kommunaler Einfluss

Gemeinde Finnentrop kauft Strom- und Gasnetze

Gemeinde Finnentrop kauft  Strom- und Gasnetze
Finnentrop. Der Rat der Gemeinde Finnentrop hat in seiner letzten Sitzung des Jahres 2018 beschlossen, die Strom- und Gasnetze im Gemeindegebiet zu erwerben. Der Kauf wird über die Gemeindewerke Finnentrop GmbH abgewickelt, die für diesen Zweck als Beteiligungsgesellschaft mit der Gelsenwasser AG im Jahr 2016 gegründet wurde.

Das teilt die Gemeinde Finnentrop in einer Pressemitteilung mit. Mit dem Erwerb soll ein nachhaltiger kommunaler Einfluss auf die Strom- und Gasnetze in der Gemeinde Finnentrop sichergestellt werden.

Vorangegangen war der Beschlussfassung ein mehrere Jahre umfassender Übernahmeprozess, an dessen Anfang eine Grundsatzentscheidung des Rates aus dem Jahr 2013 stand. Seinerzeit sprachen sich die Mitglieder des Rates über alle Parteigrenzen hinweg einstimmig dafür aus, Eigentum an den Energienetzen erwerben zu wollen. Keine Änderung für den Endkunden Die kontinuierliche Begleitung des Prozesses in den politischen Gremien mündet jetzt in der getroffenen Kaufentscheidung. Der Öffentlichkeit war die Entwicklung aus den verwaltungsseitig regelmäßig organisierten Einwohnerversammlungen in den Ortschaften der Gemeinde bekannt. Für die Endkunden ändert sich nichts, Strom- und Gaslieferungsverträge bleiben von diesen Veränderungen unberührt.
(LP)

Bildergalerie: Gemeinde Finnentrop kauft Strom- und Gasnetze