Nachrichten Politik
Finnentrop, 18. September 2020

Leserbrief zu CDU-Wahlparty in Finnentrop

Feiern ohne Maske - „Siegestaumel kann Fehlverhalten nicht entschuldigen“

Feiern ohne Maske -  „Siegestaumel kann Fehlverhalten nicht entschuldigen“
Symbolfoto: Grafik: Sophia Poggel
Finnentrop. Mit der aktuellen Entwicklung der Corona-Fallzahlen, speziell in der Gemeinde Finnentrop, beschäftigt sich Theo Selter uss Finnentrop in seinem Leserbrief. Ihm sind vor allem Fotos von der Wahlparty der CDU sauer aufgestoßen. Selter schreibt:

„Anfang dieser Woche ist in allen regionalen Medien zu lesen, dass seit dem Wochenende zehn neue Corona-Fälle im Kreis Olpe gemeldet worden sind und ein Schwerpunkt derzeit im Raum Finnentrop liegt.

Im Rahmen der gleichzeitigen Wahlberichterstattung tauchen ebenfalls in allen regionalen Medien irritierende Fotos besonders aus dem Raum Finnentrop von feiernden Wahlkämpfern mit ihrem Kandidaten auf.Amerikanisches MusterEs scheint so, als wolle man amerikanische Muster des amtierenden Präsidenten imitieren, wie in Corona-Zeiten Siege gewollt ohne Alltagsmaske gefeiert werden können. Im Vergleich zu Fotos von anderen Wahlpartys fällt dies sehr eklatant auf und macht deutlich, es gibt Kommunen, in denen auch unter Einhaltung der Corona-Regeln gefeiert wurde.

Dabei hat Michael Färber, Fachbereichsleiter bei der Kreisverwaltung Olpe, nahezu zeitgleich klar und deutlich genau auf dieses Gefährdungspotential hingewiesen: „Die aktuellen Infektionen sind in der Mehrzahl auf private Zusammenkünfte in Innenräumen zurückführen. Wir appellieren an die Eigenverantwortung und die Vernunft jedes Einzelnen, Abstands- und Hygieneregeln sowie die Maskenpflicht einzuhalten und Menschenansammlungen, vor allem in Innenräumen, zu meiden.“
Wer hat Richtlinienkompetenz?Jeder aufmerksame Zeitgenosse wird sich bei Ansicht der o.a. Fotos von Menschengruppen in Innenräumen und ohne Mund- und Nasenschutz in Finnentrop doch fragen, wer hat eigentlich im Kreis Olpe die pandemische Richtlinienkompetenz inne?

Der Siegestaumel kann solch ein Fehlverhalten nicht entschuldigen und bedürfte von Seiten der Ordnungsbehörden einer ordentlichen Rückmeldung an die Feiernden.“
(LP)

Ausbildung in Finnentrop und Umgebung


Panagiotis Papadopoulos - Azubi Industriekaufmann
Panagiotis Papadopoulos
Azubi Industriekaufmann
Von nun an Ausbildungsbotschafter – und das heißt was?

Hallo zusammen,

 

letzte Woche waren Furkan und ich unterwegs. Wo es hin ging?

Zu einem Seminar beim bbz in Siegen 📍 – Ausbildungsbotschafter war das Thema! Aber wer oder was sind die Ausbildungsbotschafter, bz...

#weiterlesen
Lisa Klinkhammer
Industriekauffrau
Starkes Team - Azubi-Workshop bei #Metten

Unser alljährlicher Azubi-Workshop fand Anfang Oktober statt, diesmal coronabedingt leider nur als Tagesveranstaltung. 😕
 

Alle Auszubildenden aus allen Ausbildungsberufen und –jahren trafen sich unter der Leitung ...

#weiterlesen
Jens Rauterkus - Leiter Personalmanagement
Jens Rauterkus
Leiter Personalmanagement
Warum du eine Ausbildung bei HEINRICHS beginnen solltest!

Bist du auf der Suche nach einem Ausbildungsplatz?🤓 Dann bist du bei uns genau richtig!

Wir legen sehr viel Wert darauf, dich bestmöglich auf die Zukunft in unserem Unternehmen vorzubereiten. Aus diesem Grund fördern wir dich...

#weiterlesen

Bildergalerie: Feiern ohne Maske - „Siegestaumel kann Fehlverhalten nicht entschuldigen“