Nachrichten Politik
Drolshagen, 01. März 2018

Teilweise Förderung vom Bund

Straßenbeleuchtung: Drolshagen rüstet um auf LED

Straßenbeleuchtung: Drolshagen rüstet um auf LED
Symbolfoto: Rüdiger Kahlke
Drolshagen. Die Rosestadt rüstet bei der Straßenbeleuchtung weiter um: Im Laufe dieses Jahres werden an den Laternen in mehreren Straßen LED-Leuchten angebracht. Die Ge-samtkosten belaufen sich nach Angaben der Stadt Drolshagen auf rund 130.000 Euro; 27.400 Euro davon kommen vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit (BMUB).

Hintergrund der Maßnahme sei das sogenannte Energiebetriebene-Produkte-Gesetz (EVPG), das Bestandteil der Ökodesign-Richtlinie der Europäischen Union ist. Danach sollen energieverbrauchende Produkte innerhalb der EU möglichst umwelt- und klimafreundlich sein – und müssen ggf. ausgetauscht werden. Für die Straßenbeleuchtung in Drolshagen bedeutet das: Seit 2015 dürfen keine Hochdruckquecksilberdampflampen (HQL) mehr in Umlauf gebracht werden; vielmehr muss die Stadt hier sukzessive für eine Umstellung auf energieeffizientere Leuchtmittel sorgen. 

Von 2011 bis 2017 hat die Stadt nach eigenen Angaben „unter der Zielsetzung der Energieeinsparung und der Reduzierung des CO₂-Ausstoßes“ bereits für umweltfreundlichen Ersatz gesorgt an einigen Laternen. Seit Jahresanfang setzt die Rosestadt auf LED-Leuchten – und erhält finanzielle Unterstützung vom Bund im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative, genauer gesagt 27.400 Euro. 

Die Nationale Klimaschutzinitiative „initiiert und fördert der Bund seit 2008 zahlreiche Projekte, die einen Beitrag zur Senkung der Treibhausgasemissionen leistet. Die Programme und Projekte decken ein breites Spektrum an Klimaschutzaktivitäten ab: Von der Entwicklung langfristiger Strategien bis hin zu konkreten Hilfestellungen und investiven Fördermaßnahmen. Diese Vielfalt ist Garant für gute Ideen. Die Nationale Klimaschutzinitiative trägt zu einer Verankerung des Klimaschutzes vor Ort bei. Von ihr profitieren Verbraucherinnen und Verbraucher ebenso wie Unternehmen, Kommunen und Bildungseinrichtungen“, teilt die Stadt Drolshagen mit.
(LP)

Bildergalerie: Straßenbeleuchtung: Drolshagen rüstet um auf LED