Nachrichten Politik
Drolshagen, 05. Januar 2017

Melcher: „Auch künftig keine Luftsprünge“

CDU Drolshagen erfreut über positiven Jahresabschluss

Symbolfoto: Matthias Clever
Drolshagen. Die CDU Drolshagen zeigt sich hoch erfreut über die Mitteilung von Bürgermeister Uli Berghof und Kämmerer Rainer Lange, dass der Haushalt 2016 der Stadt Drolshagen mit einem positiven Ergebnis „im mittleren bis oberen sechsstelligen Bereich“ abgeschlossen werden kann.

„Dahinter steht eine große Kraftanstrengung und eisernes Sparen von Rat und Verwaltung“, zeigte sich Georg Melcher, Fraktionsvorsitzender der Drolshagener Christdemokraten erfreut. „Ein großer Dank gilt den Drolshagenern, den Vereinen und Unternehmen, die die Einschränkungen der letzten Jahre akzeptiert und mitgetragen haben“, hob Melcher hervor. Lob für den Bürgermeister Melcher betonte in seiner Stellungnahme, dass Uli Berghof nach nur einem Jahr im Bürgermeisteramt einen Haushaltsausgleich erreicht habe. „Das ist eine besondere Leistung. Sie zeigt die gute Zusammenarbeit mit dem gesamten Rat und sollte nicht unerwähnt bleiben.“

Aus Sicht der Drolshagener CDU muss jedoch auch künftig äußerst sparsam gewirtschaftet werden. „Auch wenn wir das enge Korsett der Haushaltssicherung abstreifen können, wir werden auch künftig keine Luftsprünge machen können“, so Melcher. Es sei positiv, dass eines der wichtigsten Projekte für Drolshagen, der Breitbandausbau, vollständig durch Fördermittel von Bund und Land gedeckt werde. Der Breitbandausbau werde von den Drolshagenern sehnlichst erwartet.

Bildergalerie: CDU Drolshagen erfreut über positiven Jahresabschluss