Nachrichten Politik
Drolshagen, 16. Januar 2020

Bürgermeister Berghof verkündet Neuigkeiten

Autonomer Bus fährt bald in Drolshagen – Premiere für Streetfood-Festival

Der autonome Bus SAM fährt ab Mitte Februar in Drolshagen.
Der autonome Bus SAM fährt ab Mitte Februar in Drolshagen.
Foto: privat
Drolshagen. Streetfood-Festival, autonomer Bus, Außengastronomie am Marktplatz - viel Neues hatte Bürgermeister Ulrich Berghof zu verkünden, als er am Mittwochabend, 15. Januar, im Heimathaus Drolshagen auf Einladung des Heimatvereins über aktuelle Entwicklungen in der Rose-Stadt berichtete.

Ein Schwerpunkt war dabei der Marktplatz. Der lag lange Zeit im Dornröschenschlaf. Das hat sich seit Berghofs Amtsantritt im Jahr 2015 nach und nach geändert. Zwei ehemals leerstehende gastronomische Betriebe (Café am Markt und Restaurant Schürholz) werden wieder bewirtschaftet.

Der Pächter des Restaurant Schürholz plant eine Außengastronomie am Rand des Marktplatzes. Die soll schon in diesem Jahr verwirklicht werden und das Stadtzentrum attraktiver machen. Auch die Eisdiele am Marktplatz möchte Tische und Stühle nach draußen stellen. Bis das realisiert werden kann, wird es aber wohl noch zwei Jahre dauern.
Der Live-Treff auf dem Markzplatz kam gut an. In diesem Jahr gibt es eine Neuauflage an fünf Freitagen.
Gut eingeschlagen ist der Live-Treff, bei dem es im Sommer an fünf Abenden Livemusik und kühle Getränke auf dem Marktplatz gibt. Das lockte im vergangenen Jahr pro Abend etwa 700 Besucher an. In diesem Jahr startet der Livetreff am Freitag, 31. Juli, und umfasst danach alle vier August-Freitage.

Eine besondere Premiere gibt es im Mai: Dann steigt auf dem Drolshagener Marktplatz ein Streetfood-Festival. Es ist die erste Veranstaltung dieser Art im Kreis Olpe. Vom 22. bis 24. Mai gibt es 15 bis 20 Buden, Zelte und Wagen mit Essen und Getränken aus aller Welt. Auf einer Bühne wird dazu Livemusik geboten.
Zahlreiche Bürger kamen auf Einladung des Heimatvereins ins Heimathaus, um sich von Uli Berghof (1. Reihe, links) informieren zu lassen.
Angedacht ist an diesem Wochenende auch der Start eines riesigen Heißluftballons in Form eines van Gogh-Kopfes. Mitbesitzer dieses ganz besonderen Ballons ist ein Einwohner der Drolshagener Partnerstadt De Fryske Marren.

Der autonom fahrende Bus „SAM“, der im vergangenen Jahr für einen zweitägigen Test in Drolshagen im Einsatz war, rollt bald wieder durch die Straßen – dann aber vier Monate lang im Linienbetrieb. Start werde am 15. Februar sein, kündigte der Bürgermeister an.
Der Bürgermeister informierte über den Linienverlauf des autonomen Busses.
Unterwegs sein wird der kleine Bus auf einer Linie zwischen der Innenstadt und Stadtbad/Sekundarschule. Vier bis fünf Haltestellen gibt es, das Mitfahren ist kostenlos. Der Bus fährt zwar autonom und ohne Fahrer, doch aus Gründen der Sicherheit wird ein Operator an Bord sein. Nach dem Einsatz in Drolshagen wird „SAM“ ebenfalls für vier Monate in Lennestadt unterwegs sein.
Ein Artikel von Wolfgang Schneider

Ausbildung in Drolshagen und Umgebung


Maik Maier - Azubi Industriekaufmann
Maik Maier
Azubi Industriekaufmann
Auf Spurensuche!

Hi Zusammen,

im Rahmen des „Bundeswettbewerb Fremdsprachen“ schlüpften ein Mitschüler und ich in die Rolle von James Bond und hatten zur Aufgabe, ein fiktives Unternehmen auszuspionieren. Zusammen mit vier weiteren Mitsch...

#weiterlesen
Lars Reineke - kfm. Azubi
Lars Reineke
kfm. Azubi
Gib ihm den Rest - der Sack

Der stetige Fortschritt geht auch an der Entsorgungsbranche nicht vorbei ↗

Daher konnten wir Azubis die Einführung eines neuen Produktes ganz nah mitverfolgen und sind auch direkt voll involviert. Nach dem Motto ,,Hau es einfach in...

#weiterlesen
Lars Junge - Ausbilder - FinanzwirtIn
Lars Junge
Ausbilder - FinanzwirtIn
Das Leben an der Landesfinanzschule

Nun möchte Euch unsere Auszubildende etwas über die Ausbildung bei der Finanzverwaltung erzählen:

Hallo 🖐,
ich bin Sukhvir Kaur und absolviere gerade mein erstes Ausbildungsjahr zur Finanzwirtin.

Das Wort „F...

#weiterlesen

Bildergalerie: Autonomer Bus fährt bald in Drolshagen – Premiere für Streetfood-Festival