Nachrichten Politik
Attendorn, 30. März 2017

Piratenpartei auf dem Markt in Attendorn

Piraten auf dem Markt in Attendorn
Foto: Sven Prillwitz
Attendorn. Die Piratenpartei im Kreis Olpe bringt den Landtagswahlkampf an diesem Wochenende auf die Straße. Am Samstag, 1. April, wird die Partei mit ihrem Direktkandidaten Bastian Halbe ab 9.30 Uhr auf dem Attendorner Markt den Bürgern Rede und Antwort stehen.

„Während wir uns im Internet an neuen Formen der Demokratiegestaltung versuchten, haben wir vergessen, die Menschen da abzuholen, wo sie sind“, so Bastian Halbe.

„Aber im Stadtgebiet Olpe haben wir uns durch sachorientierte Arbeit in der Causa Rathaus als eine ernstzunehmende außerparlamentarische Opposition bewiesen. Diese Referenz, die gute Arbeit unserer Fraktion und unsere Themen sollen uns für den Wiedereinzug in den Landtag am 14. Mai qualifizieren. Und nur daran sollen die Menschen uns messen“, so Halbe weiter. Unterschriften für G9 abgeben Es besteht auch die Möglichkeit, an allen Infoständen der Piratenpartei Olpe die Volksinitiative „G9“ mit einer Unterschrift zu unterstützen

Unter dem Begriff „#SmartGerecht“ will die Piratenpartei landesweit erklären, wie durch die Digitalisierung eine gerechtere Gesellschaft im 21. Jahrhundert entstehen kann.
(LP)

Bildergalerie: Piratenpartei auf dem Markt in Attendorn