Nachrichten Politik
Attendorn, 28. September 2017

Treffpunkt im Alten Bahnhof

CDU-Ortsverband diskutiert über Kultur in Attendorn

CDU-Ortsverband diskutiert über Kultur in Attendorn
Symbolfoto: Christine Schmidt
Attendorn. Die „Kultur in Attendorn“ steht im Fokus eines weiteren Themenabends, zu dem der CDU-Ortsverband Attendorn für Samstag, 14. Oktober, ab 19 Uhr in den Alten Bahnhof in Attendorn einlädt.

Mit zahlreichen Vertretern der Attendorner Kulturszene und interessierten Gästen aus der Bevölkerung möchte sich die CDU auf einen informativen und spannenden Meinungsaustausch über das kulturelle Leben in der Stadt begeben und die aktuellen Rahmenbedingungen sowie die Perspektiven für die Zukunft beleuchten. Fragen über Fragen Was bedeutet für uns Kultur? Welches Kulturangebot erleben wir in Attendorn? Fühlen wir uns durch dieses aktuelle Angebot persönlich angesprochen? Was könnte oder müsste ergänzt werden, was bereichert unsere Freizeitgestaltung, was fehlt uns? Wie müssen die inhaltlichen und örtlichen Rahmenbedingungen aussehen, damit das kulturelle Leben in Attendorn  auch in Zukunft attraktiv bleibt oder wird? Was darf Kultur kosten?

Diese und zahlreiche weitere Fragen werden im Anschluss an kurze Impulsreferate Anlass zu einer Diskussion zwischen Mitbürgern aller Altersgruppen und den Repräsentanten aus Vereinen, kulturellen Organisationen und der Verwaltung bieten. Anmeldungen bis Freitag, 6. Oktober, über die CDU-Geschäftsstelle in Olpe (cdu-olpe@t-online.de oder Tel.: 02761/3046).
(LP)

Bildergalerie: CDU-Ortsverband diskutiert über Kultur in Attendorn