Nachrichten Lokalgenuss
LokalGenuss, 21.06.2021

Heute ist der längste Tag im Jahr

Mittsommer – was ist das eigentlich?

Mädchen und Frauen in Schweden tragen beim Mittsommerfest Blumenkränze im Haar.
Mädchen und Frauen in Schweden tragen beim Mittsommerfest Blumenkränze im Haar.
pixabay
Serie:
LokalGenuss
In Kooperation mit
In Kooperation mit
Kreis Olpe. Der 21. Juni ist der längste Tag im Jahr: Es ist Mittsommer. Während das Fest vor allem in Skandinavien immer ganz groß gefeiert wird, weiß hierzulande kaum jemand, was sich dahinter versteckt. LokalPlus-Praktikantin Samira Plaßmann erklärt es euch.

Die Sommersonnenwende ist an dem Tag, an dem die Sonne über der Nordhalbkugel ihren höchsten Stand erreicht hat, also senkrecht über dem nördlichen Wendekreis steht. Die Nacht ist an diesem Tag am kürzesten, aber ab diesem Tag werden die Nächte wieder länger.

Unterschiedliche Zeitzonen

Die Sommersonnenwende ist immer zwischen dem 20. und 22. Juni. Dieser Tag kann aber auch in zwei verschiedenen Orten an zwei verschiedenen Tagen sein. Das liegt an den unterschiedlichen Zeitzonen. Dieses Jahr ist die Sommersonnenwende am Montag, 21. Juni.

Doch was genau ist jetzt die Sommersonnenwende? Laut astronomischer Definition ist der Tag der Sonnenwende zugleich der Sommeranfang. Am gesamten nördlichen Polarkreis geht die Sonne an diesem Tag nicht vollständig unter. Man nennt diesen Zeitraum auch die „Weißen Nächte“.

Beim Mittsommerfest tanzen die Schweden um einen Baum - ähnlich dem Maibaum - herum.

Und wie feiert man die Sonnenwende in anderen Ländern? Die meisten Leute verbringen die Zeit draußen mit ihrer Familie zum Beispiel auf einer Wiese oder im Park. In Schweden tragen nicht nur Frauen und Mädchen Blumenkränze im Haar, sondern auch ein Baum (ähnlich wie ein Maibaum) wird mit bunten Blumenkränzen geschmückt. Um diesen Baum wird auch getanzt. Auch das Sonnenwendfeuer am Abend gehört zur schwedischen Tradition.

Traditionen in Deutschland

In manchen deutschen Regionen wird die Sommersonnenwende ebenfalls gefeiert. Es werden Feuer entfacht, um unter anderem böse Geister und Dämonen zu vertreiben. Zudem soll es Glück bringen, um dieses Feuer zu tanzen oder sogar darüber zu springen.

In Dänemark ist es Brauch, in diesem Feuer eine Hexe aus Stroh zu verbrennen. In Finnland hingegen gehören Laternenumzüge zur Sommersonnenwende.

Auch in manchen deutschen Regionen wird Mittsommer gefeiert. Es werden Feuer entzündet, um böse Geister zu vertreiben.

Natürlich gehört auch etwas zu Essen zu diesem Fest. In Schweden isst man eingelegten Hering und dazu Kartoffeln, Dill, Sauerrahm und Frühlingszwiebeln. Zum Nachtisch gibt es dann Erdbeeren und dazu wird viel Schnaps getrunken. In Estland und Lettland gibt es meist Speisen vom Grill.

Im heidnischen Mitteleuropa galt die Sommersonnenwende als Höhepunkt im Jahr und Anlass für Feste. Diese Feste werden zu Ehren der Fruchtbarkeit gefeiert. Später wurde dieser Brauch in der christlichen Kirche zum Gedenktag des Täufers Johannes.

Ein Artikel von Samira Plaßmann

Ausbildung im Kreis Olpe


Lisa Willmes - Ausbildung: Verwaltungsfachangestellte
Lisa Willmes
Ausbildung: Verwaltungsfachangestellte
Es war wieder soweit! ?

Hallo zusammen, 😊

auch in diesem Jahr hattem wir Azubis wieder die Ehre den Haupteingang des Kreishauses herzurichten. 🎁🕯 

Mit schönen Kugeln, vielen Lichterketten und guter Laune haben wir den Weihnachtsbaum erfolgre...

#weiterlesen
Furkan Yuvaci - Azubi Kaufmann für Marketingkommunikation
Furkan Yuvaci
Azubi Kaufmann für Marketingkommunikation
Platz 1 für die beste Website zur Gewinnung von Auszubildenden!

Für unsere frisch gelaunchte Website ehrten uns Schüler*innen aus dem Sieger- und Sauerland mit dem „Ausbildungs-Frieder 2021“.

So freuen wir uns auf die Bestätigung, den Ansprüchen der Jugend gerecht zu sein.
#weiterlesen
Elias Hoffmann - Azubi Fachkraft für Lagerlogistik
Elias Hoffmann
Azubi Fachkraft für Lagerlogistik
Neue iPads für das 1. Lehrjahr

Am 30. November haben wir, die Azubis aus dem ersten Lehrjahr, nach erfolgreich absolvierter Probezeit, unsere Tablets erhalten. Damit soll die tägliche Arbeit, der E-Mail-Verkehr oder das Verfassen der wöchentlichen Ausbildungsnachweise an...

#weiterlesen

Bildergalerie: Mittsommer – was ist das eigentlich?