Nachrichten Lokalgenuss
LokalGenuss, 23. Mai 2020

Ein Rezept von Melli Heuel

Kulinarischer Ausflug nach Griechenland: Bifteki mit Schafskäsefüllung

Urlaub auf den Teller! Würzige Hacksteaks mit Schafskäsefüllung.
Urlaub auf den Teller! Würzige Hacksteaks mit Schafskäsefüllung.
Foto: Melli Heuel
Serie:
LokalGenuss
In Kooperation mit
In Kooperation mit
Kreis Olpe. Bifteki! Allein der Name des wohlklingenden griechischen Hacksteaks lässt mir das Wasser im Mund zusammen laufen und gedanklich bin ich sofort im Urlaub.

Die würzigen Frikadellen werden traditionell über Holz gegrillt und erhalten so ihren besonderen Geschmack mit dem leicht rauchigem Aroma. Besonders mag ich es, wenn sie zusätzlich noch mit Schafskäse gefüllt sind. Bifteki mit SchafskäsefüllungZutaten für 12 Stück:
  • 500 g Hackfleisch (oder 1/2 Rind, 1/2 Schwein)
  • 150 g Schafskäse
  • 1 mittelgroße Zwiebel (oder ½ Gemüsezwiebel)
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • etwas Olivenöl zum Ausbraten der Zwiebeln
  • 1 Ei
  • 2 Scheiben Toastbrot oder 1 altbackenes Brötchen oder 3 El Semmelbrösel
  • etwas Milch zum Einweichen
  • eine handvoll frische Petersilie
  • ½ Tl gemahlener Kreuzkümmel (Alternativ oder zusätzlich: ¼ Tl Zimt)
  • ½ Tl Paprika edelsüß
  • 1 Tl gehackte frische Minze (oder ¼ Tl getrocknete Minze)
  • 1 Tl Salz
  • ½ Tl frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 El Oregano getrocknet (oder 1 handvoll frische Oreganoblättchen gehackt)


Zubereitung:

  1. Zwiebel und Knoblauch hacken und in Olivenöl glasig dünsten und abkühlen lassen.
  2. Brötchen/Toastbrot in etwas Milch einweichen.
  3. Frische Kräuter hacken.
  4. Gebt das Hackfleisch mit dem Ei, den abgekühlten Zwiebeln, dem ausgedrückten Brot und den Kräutern und Gewürzen in eine Schüssel.
  5. Knetet das Hackfleisch kräftig mit den Händen durch, sodass sich die Würzung gut verteilt.
  6. Lasst das Fleisch mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen.
  7. Nehmt euch nun ein Blatt Backpapier oder eine Dauerbackfolie zu Hilfe.
  8. Rollt das Hackfleisch darauf aus und teilt es in 12 gleichmäßige Rechtecke.
  9. Zerbröselt den Schafskäse und verteilt ihn mittig auf den Rechtecken.
  10. Aus jedem Rechteck formt ihr ein Bifteki (siehe Fotos) und verschließt den Schafskäse gut mit dem Fleisch.
  11. Drückt das Bifteki etwas flach – es sollte nicht dicker als 2,5 cm sein.
  12. Die Biftekis werden kurz gegrillt oder aber in einer Pfanne gebraten.


Mein Tipp:

Variiert die Füllung z.B. mit Goudakäse, Oliven, getrockneten Tomaten, Chili. Die Biftekis lassen sich gut vorbereiten.
Ein Artikel von Melli Heuel

Ausbildung im Kreis Olpe


Kevin Hunold - kfm. Azubi
Kevin Hunold
kfm. Azubi
Erfahrungsbericht Abschlussprüfungen 2020

Hallo Zusammen 👋

der Prüfungsstress ist endlich vorbei 😅. Aufgrund der Corona Pandemie sind die Prüfungen, wie Ihr sicherlich gehört habt, verschoben worden. So habe ich Mitte/Ende Juni meine schriftliche und mündlich...

#weiterlesen
Maximilian Ellinger - Ausbildungskoordinator - Diplom-FinanzwirtIn
Maximilian Ellinger
Ausbildungskoordinator - Diplom-FinanzwirtIn
Ran an die Arbeit!

Nach der anstrengenden Prüfungsphase sind wir nun seit ein paar Tagen wieder im Finanzamt 🏢 und erzählen euch heute von unserem Einstieg zurück ins "richtige" Berufsleben.

Zu Beginn war es für uns schwierig in ...

#weiterlesen
Anna Tregub - Ausbildungsreferentin
Anna Tregub
Ausbildungsreferentin
Vorbereitungen für das TechnikCamp 3!

Unser Team werkelte heute tatkräftig an dem neuen Roboter für das TechnikCamp 3 🔧🤩

 Die Vorbereitungen sind in vollem Gange, denn am 27. Juli findet das Camp nämlich zum allerersten Mal statt.

Nachdem das C...

#weiterlesen

Bildergalerie: Kulinarischer Ausflug nach Griechenland: Bifteki mit Schafskäsefüllung