Nachrichten Kultur
Wenden, 08. Januar 2019

Erfolgreiches Jahr

„Nova Cantica“ begeistert beim „Konzert zwischen den Jahren“ in Wenden

Die Sängerinnen traten in der St. Severinus-Pfarrkirche in Wenden auf.
Die Sängerinnen traten in der St. Severinus-Pfarrkirche in Wenden auf.
Foto: privat
Wenden/Möllmicke. Der Frauenchor „Nova Cantica“ aus Möllmicke hat das Jahr am Vorabend zu Silvester, 30. Dezember, in der Severinus-Pfarrkirche in Wenden ausklingen lassen. Der Bericht des Vereins:

Der Zeitpunkt für diese Neuauflage aus der Reihe „Konzert zwischen den Jahren“ schien sich auch in dieses Mal als Volltreffer zu erweisen. Unter der Leitung von Musikdirektor Thomas Bröcher konnten die Sängerinnen einer voll besetzten Kirche ihr Programm präsentieren und auch zahlreiche Freunde und Förderer ihres Chorgesanges begrüßen.

Eröffnet wurde mit der besinnlichen Volksweise „Es ist ein Ros‘ entsprungen“ aus dem 16. Jahrhundert, das von der Orgelbühne aus vorgetragen wurde. Bestimmt und klar hallte dieses Lied in die weihnachtlich geschmückte und mit aufwändiger Lichttechnik in unterschiedlichen Farben illuminierte Barockkirche.

Nach der Begrüßung durch Pfarrer Kleineidam, den Leiter des Pastoralverbundes Wender Land, leitete der Chor über zu alten englischen Weihnachtsliedern wie „Away in a manger“ und „Ding dong merilly on high“, gefolgt von „Wunderschöne Weihnachtszeit“, einem modernen Satz von Oliver Gies, der gleichzeitig das Motto des auf harmonische Klänge ausgerichteten Konzertes bildete.
Fünfköpfige Streicher-Ensemble spielt Sinfonie NoëlEine besonders glanzvolle Atmosphäre zauberte das fünfköpfige Streicher-Ensemble unter der Leitung der Attendorner Musikpädagogin Gabriele Fuchs-Rinscheid, die ebenso die 1. Violine spielte, in den Kirchenraum. Mit ihrer Sinfonie Noël, der Weihnachtssinfonie von Corette, und einer Ouverture von Johann Bernhard Bach erweiterten sie den festlichen Rahmen um barocke Klänge. Ensemblemitglieder waren ferner Katharina Ruhrmann - 2. Violine, Oda Weiken - Viola, Anja Vogel – Violoncello, Alwine Samp – Kontrabass. 

Eingeladen wurde gerade dieses Ensemble, da die Weihnachtskantate „Gottes Sohn ist Mensch geborn“ von Wolfgang Lüderitz zum Vortrag kommen sollte, die Chor und Streichorchester als Herzstück des Konzertes zunächst getrennt einstudiert und am 30. Dezember erstmals zusammen aufgeführt haben. „Das war schon spannend, ob sich alles gut zusammenfügt, aber schließlich hat es richtig Spaß gemacht“, so die Sängerinnen des normalerweise „a capella“ auftretenden Chores.

„Beeindruckend, wie Chor und Streicherinnen harmonierten“, lautete anschließend der Kommentar eines Konzertbesuchers. Sicherlich hätte auch der im Jahre 2012 verstorbene Komponist Wolfgang Lüderitz, zu dem viele Möllmicker Sänger eine musikalische und freundschaftliche Verbindung hatten, seine helle Freude gehabt. Publikum und Chor singen gemeinsam WeihnachtsliederBereichernd wirkte auch die ausdruckstarke Geschichte „Das schönste Herz“ und die mit den Konzertbesuchern gemeinsam gesungenen Weihnachtslieder mit Thomas Bröcher an der Orgel. Letzterer befand sich mit dem Orgelspiel, der Begleitung der Streicher am Piano und der gesamten Chorleitung im Dauereinsatz.
Das „Cantate Domino“ und “Salve Regina“, zwei Stücke aus dem sakralen Teil des letztjährigen Wettbewerbsprogramms, und das „Feuerzeug“ der Gruppe Basta rundeten dieses vielfältige Konzert und ebenso das bisher erfolgreichste Jahr in der Chorgeschichte ab. In der für den 8. März 2019 anberaumten Jahreshauptversammlung wird es Gelegenheit zum Brainstorming für weitere interessante Chorprojekte geben.
(LP)

Ausbildung in Wenden und Umgebung


Tessa Trapp - Auszubildende Industriekauffrau
Tessa Trapp
Auszubildende Industriekauffrau
Wie läuft eigentlich die Einarbeitung bei BERGHOFF ab? Das erzählt Euch unser Vertriebsmitarbeiter David!

Seit über einem Jahr ist unser Vertriebsmitarbeiter David bei uns tätig. Heute erzählt er von seinen ersten Tagen und seiner Einarbeitungsphase bei BERGHOFF.


„Mein erster Arbeitstag startete wie bei allen neuen Kolle...

#weiterlesen
Burkhardt Nina - Personalreferentin Recruiting
Burkhardt Nina
Personalreferentin Recruiting
Offene Ausbildungsplätze für 2020

Für das Ausbildungsjahr 2020 haben wir noch folgende Ausbildungsplätze zu vergeben:

Gießereimechaniker (m/w/d)Verfahrenstechnologe (m/w/d)Über die Ausbildungsberufe kannst du Dich gerne auf unserer Homepage ...

#weiterlesen
Maik Maier - Azubi Industriekaufmann
Maik Maier
Azubi Industriekaufmann
Wir laufen mit!

Hi Leute,

wie jedes Jahr nimmt die EMG Automation GmbH am Siegerländer Firmenlauf teil. Auch in diesem Jahr bekommen die Auszubildenden zur Industriekauffrau/ mann aus dem ersten Lehrjahr die Möglichkeit den Siegerl&au...

#weiterlesen

Bildergalerie: „Nova Cantica“ begeistert beim „Konzert zwischen den Jahren“ in Wenden