Nachrichten Kultur
Wenden, 30. Januar 2017

Komposition von Rolf Zukowski

„Happy Voices“ aus Hünsborn führen Kindermusical „Der kleine Tag“ auf

Das Bild stammt von der Künstlerin Ilona Weber aus Heid. Mit ihr malten die Kinder während eines Probenwochenendes Leinwandbilder, die bei der Aufführung ausgestellt werden.
Das Bild stammt von der Künstlerin Ilona Weber aus Heid. Mit ihr malten die Kinder während eines Probenwochenendes Leinwandbilder, die bei der Aufführung ausgestellt werden.
Foto: privat
Hünsborn. Der Kinderchor des Pfarr-Cäcilienchores Hünsborn „Happy Voices“ führt im Rahmen des Kulturprogramms der Gemeinde Wenden das Kindermusical „Der kleine Tag“ auf. Komponiert und arrangiert wurde dieses Musical von Wolfram Eicke, Hans Niehaus und Rolf Zukowski. Beginn ist am Sonntag, 12. Februar, um 17.30 Uhr in der Dorfgemeinschaftshalle Hünsborn. Ab 15.30 Uhr wird bereits Kaffee und Kuchen angeboten.

In diesem Musical, das mit Genehmigung durch die „MUSIK FÜR DICH“ Rolf Zukowski OHG aufgeführt wird, geht es um folgenden Inhalt:

Hinter den Sternen, im funkelhellen Lichtreich, lebt ein kleiner Tag. Alle Tage leben dort als lebendige Lichtwesen, die nur einmal zur Erde reisen dürfen. Am Abend kehren sie für immer ins Lichtreich zurück. Jeder Tag ist einmalig, doch keiner von ihnen hat Einfluss darauf, was während seiner Erdenzeit geschieht. Der kleine Tag muss noch lange warten, bis er an der Reihe ist. Beeindruckt hört er zu, wenn andere von der Erde erzählen: Ruhmreiche Taten, Erfindungen, Katastrophen, historische Begebenheiten. Der kleine Tag ist überzeugt, dass während seiner Erdenreise etwas ganz Besonderes geschehen wird, etwas, das ihn unvergesslich macht. 40 Kinder auf der Bühne Seit über einem Jahr hat die Chorleiterin Silvia Mohaupt das Musical mit den 45 Kindern im Alter von vier bis 14 Jahren einstudiert. Über 40 Rollen wurden an die Kinder verteilt, die alle mit Begeisterung ausfüllen.

Verschiedene Szenen, mal mit allen Kindern im großen Chor, dann aber auch nur zu zweit oder allein, machen dieses Musical abwechslungsreich und unterhaltsam. Die Kostüme und die Bühnendeko untermalen die jeweiligen Abschnitte. Erstellt wurden Dekoration und Kostüme von den Eltern der Kinder. Mit einer aufwendigen Licht- und Tontechnik soll das Musical  Kinder und Erwachsene gleichermaßen begeistern. Die Kinder hoffen auf eine große Beteiligung.

Die Eintrittskarten kosten im Vorverkauf 7 Euro, Kinder bis einschließlich 15 Jahre zahlen 4 Euro. An der Abendkasse beträgt der Eintritt 10 bzw. 6 Euro.
Karten gibt es hier:
  • bei den Mitgliedern des Kinderchores und des Pfarr-Cäcilienchores
  •  „Annis Laden“
  • Gasthof „Zu den Dreikönigen“ 
(LP)

Bildergalerie: „Happy Voices“ aus Hünsborn führen Kindermusical „Der kleine Tag“ auf