Nachrichten Kultur
Wenden, 24. November 2017

40 Fotos sind bis kurz vor Weihnachten zu sehen

Ausstellung „Lebenswelten im Kreis Olpe“ im Wendener Rathaus

Die Autobahnabfahrt bei Gerlingen wurde gekonnt in Szene gesetzt. Im Mittelpunkt das Sauerland mit seinem 1.001ten Berg.
Die Autobahnabfahrt bei Gerlingen wurde gekonnt in Szene gesetzt. Im Mittelpunkt das Sauerland mit seinem 1.001ten Berg.
Foto: privat
Wenden. Die Wanderausstellung „Echt gut… Lebenswelten im Kreis Olpe“ macht ab Mittwoch, 29. November, Station in Wenden. Im Rathaus können zu den üblichen Öffnungszeiten ca. 40 Fotos betrachtet werden. 

Bürger aus dem ganzen Kreis Olpe haben zur Kamera gegriffen und sind mit offenen Augen und Fotolinsen im Kreis Olpe unterwegs gewesen. Sie haben den Fokus auf Menschen in der Heimat und Region aus unterschiedlichen Perspektiven gelegt. Die so entstandenen „Lebenswelten“ aus dem Kreis Olpe zeigen in beeindruckender Weise das bunte Leben und die unterschiedlichen Gestaltungsräume.

Die Fotos konnten bereits in sechs Gemeinden des Kreises Olpe „unter die Lupe“ genommen werden. Zum Abschluss macht die Wanderausstellung Station im Wendener Rathaus. Bis kurz vor Weihnachten bleiben die großen Fotos in Wenden hängen. Ein Besuch lohnt sich.
(LP)

Bildergalerie: Ausstellung „Lebenswelten im Kreis Olpe“ im Wendener Rathaus