Nachrichten Kultur
Wenden, 22. September 2017

35 Aussteller präsentieren ihre Waren

17. Kreativmarkt im Rathaus Wenden

Auch in diesem Jahr werden wieder verschiedenste Artikel angeboten - die Besucher dürfen sich auf ein breit gefächertes Angebot freuen.
Auch in diesem Jahr werden wieder verschiedenste Artikel angeboten - die Besucher dürfen sich auf ein breit gefächertes Angebot freuen.
Foto: privat
Wenden. Es ist wieder soweit! Am Samstag und Sonntag, 14. und 15. Oktober, öffnet das Wendener Rathaus für den traditionellen Kreativmarkt seine Türen. Auf drei Etagen werden wieder an liebevoll dekorierten Ständen selbst gefertigte Waren präsentiert und zum Verkauf angeboten. 35 Aussteller haben ihr Kommen zugesagt und hoffen, dass wieder viele Besucher an den beiden Tagen den Weg ins Rathaus finden.

Die Angebotspalette reicht in diesem Jahr von Schmuck, Schnitzereien, Taschen, Filzarbeiten, Bildern und Fotografien bis zu Likören, Sirup, Fruchtaufstrichen, Gelees, Kerzen und Holzspielzeug. Weiter laden Stände mit Handarbeiten aus Wolle, handgemachte Bio-Naturseifen, Floristik und Dekorationsartikel aus verschiedenen Materialien zum Bummeln ein. Die Produktpalette wird mit Advent- und Weihnachtsdekoration und liebevoll genähter Kinderbekleidung abgerundet.
In diesem Jahr erstmalig mit dabei sind: Sandra Buchen-Pinder (Bemalen von Motorhauben, Airbrush, Airbrush Mischtechnik), Ulrike Groß (Arbeiten mit beschreibbarem Tafelstoff, Sporttaschen), Rosemarie Kunath (Handtuchfiguren), Herbert Liebich (Holzarbeiten in Handarbeit), Jasna Palzer (Silberschmuck aus altem Besteck gefertigt) und Petra Werthenbach (Kränze und Bilder mit Naturmaterialien, kreative Dekorationsartikel).

Im Café auf der zweiten Etage werden selbstgebackene Kuchen, warme und kalte Getränke sowie Würstchen angeboten. Zusätzlich wird am Sonntag der Duft von frischen Waffeln durch das Rathaus ziehen, denn wie auch in den vergangenen Jahren haben die Frauen der Leprahilfe Altenhof zugesagt, die Besucher damit zu verwöhnen. Bereits seit 1997 backt die Gruppe Waffeln für den guten Zweck.
Am Samstag und Sonntag gibt es für die „kleinen Gäste“ zwischen 14 und 17 Uhr im kleinen Ratssaal in der vierten Etage des Rathauses die „Kinder-Kreativ-Ecke“ mit tollen Bastelideen unter der Leitung von Ulrike Kechel, Petra Alterauge und Andrea Schollemann.

Der Reinerlös des Kreativmarktes wird in diesem Jahr dem „Verein zur Unterstützung von Familien, Senioren und Kindern e.V., Wenden“ gespendet. Der Zweck des Vereins ist die Förderung der Jugendhilfe, der Altenhilfe sowie des Schutzes der Familie. Zu den Aufgaben des Vereins gehören Hilfe beim Fertigen von Schriftstücken, Hilfe bei Behördengängen, Hilfe bei Betreuung, Gestaltung von Freizeiten jeder Art, Hausaufgabenhilfe, Einkaufshilfe etc.

Der Kreativmarkt ist am Samstag von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Die Mitglieder der Werbegemeinschaft Wenden laden in Verbindung mit dem Kreativmarkt für Sonntag, 15. Oktober, von 13 bis 18 Uhr zum „verkaufsoffenen Sonntag“ in ihre Geschäfte ein.
(LP)

Bildergalerie: 17. Kreativmarkt im Rathaus Wenden