Nachrichten Kultur
Olpe, 22. Januar 2017

Zahlreiche Neuwahlen bei der Jahreshauptversammlung des St. Josef Schützenvereins Altenkleusheim e.V.

Mitglieder des St. Josef Schützenvereins Altenkleusheim e.V.: (v.l.) David Nathe – Kassierer, Boris Auth – 3. Beisitzer, Paul Röcher – ehem. Kassierer, Tom Fuhr – 2. Vorsitzender, Patrick Nöbel – ehem. 1. Vorsitzender, Gregor Ohm – Schriftführer, Georg Schulte – 1. Vorsitzender
Mitglieder des St. Josef Schützenvereins Altenkleusheim e.V.: (v.l.) David Nathe – Kassierer, Boris Auth – 3. Beisitzer, Paul Röcher – ehem. Kassierer, Tom Fuhr – 2. Vorsitzender, Patrick Nöbel – ehem. 1. Vorsitzender, Gregor Ohm – Schriftführer, Georg Schulte – 1. Vorsitzender
Foto: St. Josef Schützenverein Altenkleusheim e.V.
Altenkleusheim. Am vergangenen Samstag, dem 21.01.2017, fand unter der Leitung des 1. Vorsitzenden Patrick Nöbel die diesjährige Jahreshauptversammlung des St. Josef Schützenvereins Altenkleusheim e.V. statt. Zahlreiche Schützenbrüder waren der Einladung gefolgt, unter anderem um mehrere Neuwahlen vorzunehmen.

Im Beisein des amtierenden Kaisers Thiemo Burghaus sowie dem Jungschützenkönig David Nathe stand zunächst als größerer Punkt die Satzungsänderung auf der Tagesordnung, welche hauptsächlich aufgrund der gesetzlichen Änderungen betreffend der Gemeinnützigkeit von Vereinen durchgeführt werden musste. Das Abstimmungsergebnis verlief einstimmig für die Satzungsänderung.

Im Anschluss folgten direkt die umfangreichen Wahlen. Zunächst stand turnusmäßig der Posten des Kassierers zur Wahl. Paul Röcher hatte bereits im letzten Jahr angekündigt, dem Verein über das Jahr 2017 hinaus nicht mehr als Kassierer zur Verfügung stehen zu können. Die Suche nach einem Nachfolger gestaltete sich erwartungsgemäß sehr schwierig. Der Vorstand konnte der Versammlung jedoch nach intensiven Gesprächen den aktuellen Jungschützenkönig David Nathe als möglichen Kandidaten für den Posten des Kassierers präsentieren. David wurde daraufhin mehrheitlich in sein neues Amt gewählt. Zahlreiche NeuwahlenWeiter ging es mit der Wahl des 1. Vorsitzenden, dessen Amt der bisherige Inhaber, Patrick Nöbel, auf eigenen Wunsch niederlegte. Der Vorstand dankte Patrick für seine 10-jährige Mitarbeit im geschäftsführenden Vorstand und unermüdlichen Einsatz für den Verein. Als Nachfolger wurde der bisherige 2. Vorsitzende, Georg Schulte, einstimmig an die Vereinsspitze gewählt. Der freigewordene Posten des 2. Vorsitzenden wurde mit Tom Fuhr besetzt. Turnusmäßig stand auch das Amt des Schriftführers zur Wahl. Gregor Ohm stand für eine Wiederwahl zur Verfügung und wurde durch die Versammlung auf seinem Posten bestätigt. Für das Amt des 3. Beisitzers, welches zuvor Tom Fuhr innehatte, konnte Boris Auth als Neuzugang gewonnen werden.

Der Vorstand informierte die anwesenden Mitglieder über die Gestaltung des Jahres sowie erforderliche Maßnahmen betreffend der Dorfgemeinschaftshalle. Altenkleusheim feiert sein diesjähriges Schützenfest vom 16. bis 18. Juni. Das Kinderschützenfest mit anschließendem Fähnchenaufhängen findet eine Woche zuvor, am 10. Juni, statt.“
(LP)

Bildergalerie: Zahlreiche Neuwahlen bei der Jahreshauptversammlung des St. Josef Schützenvereins Altenkleusheim e.V.