Nachrichten Kultur
Olpe, 29. Dezember 2018

Weihnachtliche Klänge beim Konzert von Da Capo

Weihnachtliche Klänge beim Konzert von Da Capo
Foto: privat
Olpe. Der Gemischte Chor Da Capo Olpe-Lütringhausen hatte am 3. Adventssonntag zu einem adventlichen Konzert in die St. Marien Kirche in Olpe eingeladen. Zahlreiche Besucher lauschten den stimmungsvollen Klängen der insgesamt drei Chöre und einem Jugendorchester.

Gemeinsam mit den Gastchören, dem Frauenchor Hützemert (Leitung Bernd Schneider), dem Kinder- und Jugendchor Hit-Kids, unter der Leitung von Katharina Kringe sowie dem Jugendorchester Neuenkleusheim mit dem Dirigentenduo Viktoria Kaufmann und Robin Fuchs, verzauberten die Akteure das Publikum in eine vorweihnachtliche Stimmung. Die Gesamtleitung lag in den Händen von Bernd Schneider, Chordirektor FDB.

Die bis auf den letzten Platz gefüllte illuminierte Kirche  gab den festlichen Rahmen für dieses abwechslungsreiche Konzert und entführte die Zuhörer aus der vorweihnachtlichen Hektik. Eröffnet wurde das Konzert von Da Capo mit den traditionellen Liedvorträgen „Adventsmotte“, „Freu dich Erd- und Sternenzelt“, „Geweiht sei diese Stille Nacht“ sowie dem „Coventry Carol“. Mit den 50 Sängern konnte Da Capo die Akustik der Kirche voll zu Geltung bringen.
Die Hit-Kids traten in drei kleineren Gruppen auf, zuerst die jüngeren Kinder mit dem Liedvortrag „Ich back mir einen Weihnachtsmann“, dann alle Kinder zusammen „Hallelujah“ von Leonard Cohen und „Engel haben Himmelslieder“ sowie die Jugendlichen mit „Read all about it“. Die jungen Sänger bekamen viel Applaus für ihren unbefangenen Auftritt.

Nach einem kurzen Umbau im Altarraum brillierte das Jugendorchester Neuenkleusheim mit seinen engagierten Musikern. Mit Spielfreude verzauberten sie das Publikum im ersten Teil ihres Auftritts mit „Das junge Weihnachtskonzert“ und „Happy Xmas“. Abwechselnd dirigiert von Viktoria Kaufmann und Robin Fuchs beeindruckte das Jugendorchester auch im zweiten Teil des Konzertes mit „Ich bete an die Macht der Liebe“, „Mentis“ und „All I want for Christmas is you“.

Der Frauenchor Hützemert nahm um den Altar Aufstellung und überzeugte mit seinem Liedrepertoire die Zuhörer und bekamen großen Applaus für die Intonation der Liedvorträge „So wie ein Licht“, „In the bleak mid-winter“, „Gott hat mir längst einen Engel gesandt“ und im zweiten Teil des Konzertes „The first Noel“, „Resonet in laudibus“ sowie „Jetzt ist die heilige Stunde“.  Gemeinsames FinaleDa Capo als gastgebender Chor bildete das Finale dieses verzaubernden Konzertes mit  „Gaudete“, „Adventi enek“, „Carol of the Bells“ und zum Abschluss „Lord of the Dance“ aus Irland. Für das  bemerkenswerte Konzert, erhielt Da Capo lang anhaltenden Applaus von den Besuchern, die dann auch gerne eine freiwillige Spende für den Chor gaben. Zum gemeinsamen Schlusslied traten noch einmal alle Mitwirkenden in den Altarraum und sangen beziehungsweise spielten gemeinsam mit allen Besuchern das traditionelle Lied „Tochter Zion“. 

Am nächsten Abend beendete Da Capo das Chorjahr mit einem musikalischen Stadtrundgang durch das historische Zentrum von Olpe. Trotz des schlechten Wetters begleiteten über 50  interessierte Bürger diese zum vierten Mal stattfindende Veranstaltung. Beginnend auf der Bleichewiese, zum Mühlrad und Geschichtsbrunnen, über den Marktplatz bis zum Hexenturm wurden von Da Capo die adventlichen Lieder vom Vorabend sowie einige Texte vorgetragen. Der Abend endete für alle am und im Hexenturm bei Glühwein  und Plätzchen.
(LP)

Ausbildung in Olpe und Umgebung


Timo Arens - Fachinformatiker, 1. Lehrjahr
Timo Arens
Fachinformatiker, 1. Lehrjahr
Dustins Technikerarbeit

Dustin Schaum, ein Mitarbeiter aus unserer Abteilung Vorrichtungskonstruktion im Bereich Fügetechnik, hat vor 4 1/2 Jahren seine Ausbildung zum Technischer Produktdesigner bei GEDIA abgeschlossen. Vor drei Jahren hat er eine Weiterbildung zum Te...

#weiterlesen
Tessa Trapp - Auszubildende Industriekauffrau
Tessa Trapp
Auszubildende Industriekauffrau
Wie läuft eigentlich die Einarbeitung bei BERGHOFF ab? Das erzählt Euch unser Vertriebsmitarbeiter David!

Seit über einem Jahr ist unser Vertriebsmitarbeiter David bei uns tätig. Heute erzählt er von seinen ersten Tagen und seiner Einarbeitungsphase bei BERGHOFF.


„Mein erster Arbeitstag startete wie bei allen neuen Kolle...

#weiterlesen
Burkhardt Nina - Personalreferentin Recruiting
Burkhardt Nina
Personalreferentin Recruiting
Offene Ausbildungsplätze für 2020

Für das Ausbildungsjahr 2020 haben wir noch folgende Ausbildungsplätze zu vergeben:

Gießereimechaniker (m/w/d)Verfahrenstechnologe (m/w/d)Über die Ausbildungsberufe kannst du Dich gerne auf unserer Homepage ...

#weiterlesen

Bildergalerie: Weihnachtliche Klänge beim Konzert von Da Capo