Nachrichten Kultur
Olpe, 17. Dezember 2017

St.-Marien-Kirche bei Schülerkonzert voll besetzt

Vorweihnachtliches Konzert der St.-Franziskus-Schule

Schüler der St.-Franziskus-Schule bereiten Sternstunden bei Konzert
Foto: privat
Olpe. Auch in diesem Jahr begeisterten die Schüler der St.-Franziskus-Schule mit einem vorweihnachtlichen Konzert. In der voll besetzten St.-Marien-Kirche lauschten die Zuhörer am Donnerstag, 14.Dezember, Weihnachtsliedern des Schulchors, des Instrumentalpraktikums, des Orchesters und des Bläserensembles „FranzBrass“.

Groß war die Spannung an der St.-Franziskus-Schule vor dem diesjährigen vorweihnachtlichen Konzert. Die Leitung des Orchester und die Gesamtleitung des Konzertes lagen das erste Mal in den Händen von Musiklehrerin Anne Dettmer, die die Aufgabe im Sommer nach über 30 Jahren von Horst Sawitza übernommen hatte. Sternstunden bereitenZu Beginn des Konzertes berichtete Schulseelsorgerin Magarete Kubiak in ihrer Einführung aus dem Buch „Momo“, in dem Meister Hora Momo von den sogenannten Sternstunden berichtet. Diese Stunden sind Zeiten, die ganz besonders sind und dadurch ausgezeichnet sind, dass man sie auch als solche erkennen muss. „Für mich ist das vorweihnachtliche Konzert stets eine solche Sternstunde auf dem Weg zum Weihnachtsfest.“, berichtete sie und wünschte dem Publikum in der voll besetzten St.-Marien-Kirche das Erlebnis einer solchen Sternstunde.

In unterschiedlichen Ensembles sorgten dann die  Musikerinnen und Musiker dafür, dass dieser Wunsch in Erfüllung ging. Das Orchester eröffnete den Abend mit den Stücken „Triumph oft the Skies“ und der kleinen Adventsfantasie.
Im Anschluss daran spielte das Blechbläserensemble „FranzBrass“ unter der Leitung von Friedhelm Scholl bevor der Chor „Ave verum corpus“ zum Klingenbrachte. Dabei wurde er von einem Streicherensemble begleitetet, welches in Zusammenarbeit mit den Musikschullehrerinnen Svenja Kohlmann, Claudia Narnhofer und Karen Meißner vorbereitet worden war.

Aus dem Instrumentalpraktikum der Q1 spielten dann Anna Schumacher (Querflöte), Bettina Bornhoffer (Oboe), Kerstin Dornseifer (Horn), Lisa Grebe (Fagott) und Simon Dornseifer (Klarinette) den Kanon in D „Weihnachtstern“. Im zweiten Teil des Konzertes präsentierte „FranzBrass“ bekannte Weihnachtslieder. Moderne AdventsliederDer Schulchor mit über 40 Sängern präsentierte unter der Leitung von Edgar Dartsch moderne Adventslieder und wurde dabei von der Schulband um Lehrer Benjamin Geldsetzer begleitet. Nach einer weiteren Kostprobe des Könnens des Orchesters, welche durch das anspruchsvolle Stück „Adventum“ seinen Höhepunkt fand, fanden sich dann alle beteiligten Musikerinnen und Musiker im Chorraum der Kirche ein.

Gemeinsam spielten und sangen sie dann „Macht hoch die Tür“ und luden das Publikum zum Mitsingen ein. Gerne folgten die begeisterten Zuhörinnen und Zuhörer dieser Einladung dankten anschließend für diese Sternstunden der Musik mit langanhaltendem Beifall.

Nach diesem Konzert hatte das Publikum die Gewissheit, dass die Schulmusik an der St.-Franziskus-Schule in gute Händen liegt und auch weiterhin begeisternde Konzerte hervorbringen wird.
(LP)

Bildergalerie: Vorweihnachtliches Konzert der St.-Franziskus-Schule