Nachrichten Kultur
Olpe, 16. Mai 2019

Unvergesslicher Vormittag mit Musik und Gesprächen

Syrischer Pianist Aeham Ahmad begeisterte Olper Sekundarschüler

Pianist Aeham Ahmad unterhielt die Olper Schüler.
Pianist Aeham Ahmad unterhielt die Olper Schüler.
Foto: privat
Olpe. Was für ein ungewöhnlicher Vormittag an der Sekundarschule Olpe-Drolshagen. Der Pianist Aeham Ahmad aus Jarmuk hat am Montag, 13. Mai, veim Besuch in Olpe alle Schüler nicht nur von seinem musikalischen Können, sondern auch von seiner sympathischen Persönlichkeit überzeugt.

Aeham Ahmad ist ein syrisch-palästinensischer Flüchtling, der in seiner Heimat Jarmuk bei Damaskus das Klavierspielen von seinem erblindeten Vater lernte. Er wurde Opfer des Krieges und floh über die Balkanroute nach Deutschland. Er schreibt in seinen Büchern über sein Leben und seine Musik. In Flüchtlingsunterkunft in Olpe gewohnt Aeham hat in der Flüchtlingsunterkunft in der Kreissporthalle Olpe, in der er einige Zeit lebte, mit seiner Musik Herzen berührt. Schulsozialarbeiter Daniel Baethcke hat Aeham bei einem Konzert in Siegen kennengelernt und den Kontakt zu ihm über die Musikschule Olpe herstellen können. Ein Tag mit Aeham wäre ein großartiges Erlebnis für die Schule, dachte sich Daniel Baethcke - und so kam es dann auch.

Der besondere Schultag aus der Sicht eines Schülers der AG „Soziales Seminar“, die Aeham den Vormittag über begleitet haben: „Wir haben Aeham viele Fragen gestellt, die er auch sehr nett und höflich beantwortet hat. Später in der Pause hat er 25 Minuten mitten in der Pausenhalle am Flügel einige seiner Stücke gespielt. Wir haben auch mit Aeham gesungen, was er auch gerne macht, während er Piano spielt.“
Im Anschluss hat Aeham gemeinsam mit der AG „Schule ohne Rassismus“, den Austauschschülern aus Polen, die gerade eine Woche zu Besuch an der Sekundarschule sind, und Jugendlichen aus vielen Klassen gesungen und geredet. Auch die Musiker der Schule haben gemeinsam mit Aeham Musik gemacht. Aeham hat auch mit der Schulband aktuelle Songs gespielt und das Publikum zu tosendem Applaus gebracht.
Pianist Aeham Ahmad am Klavier in der Sekundarschule Olpe.
Aeham hat die Lehrer, die Schüler und alle Zuhörer begeistert und berührt. Dies wird sicher keine einmalige Aktion gewesen sein. Die nächste gemeinsame Veranstaltung ist schon in Planung. Auch er war von der Atmosphäre in der Sekundarschule, den Schülern, Lehrern und vielen anderen Mitarbeitern sehr berührt.
(LP)

Ausbildung in Olpe und Umgebung


Tessa Trapp - Auszubildende Industriekauffrau
Tessa Trapp
Auszubildende Industriekauffrau
Gemeinsames Frühstück in der Verwaltung

Einmal im Monat verbringen unsere Mitarbeiter der Verwaltung und die Geschäftsleitung die 30-minütige Pause mit einem gemeinsamen Frühstück. Jeder Mitarbeiter hat im Vorfeld die Möglichkeit, das was er / sie zum Frü...

#weiterlesen
Nadine Jung - Auszubildende zur Industriekauffrau
Nadine Jung
Auszubildende zur Industriekauffrau
Welcome to Great Britain!

Hallo zusammen,

Wir sind David und Nadine und machen bei KEMPER eine Ausbildung zum/zur Industriekaufmann/-frau. Während unserer Ausbildung haben wir in Kooperation mit der IHK Siegen und The IBD Partnership die Möglichkeit bekommen ...

#weiterlesen
Ina Scheppe - Employer Branding
Ina Scheppe
Employer Branding
Nicht nur Theorie, sondern auch Praxis - perfekte Kombi!

Hallo! Ich bin Lorena und arbeite nun seit ca. 3 Monaten als Werksstudentin bei BEULCO.

Untergebracht bin ich in meiner Wunschabteilung Marketing, was für mich perfekt zu meinem Studiengang passt, denn ich studiere BWL mit Schwerpunkt Mar...

#weiterlesen

Bildergalerie: Syrischer Pianist Aeham Ahmad begeisterte Olper Sekundarschüler