Nachrichten Kultur
Olpe, 30. Mai 2017

Sechste “West Coast Swing”-Party in Olpe

Die Tanzklasse Olpe richtete die sechste
Die Tanzklasse Olpe richtete die sechste "West Coast Swing-Party" aus.
Foto: privat
Olpe. Bereits zum sechsten Mal fand am Samstag, 27. Mai, in der Tanzklasse in Olpe ein Workshop bei Jan Peter Pietschmann und anschließend bei Fabian Schuster statt.

Seit einigen Jahren erfreut sich der „West Coast Swing“ auch in Deutschland wachsender Beliebtheit. Der ursprünglich aus den USA stammende Tanz ist frisch, neu und anders. Ein großer Vorteil liegt in der gesellschaftsfähigen Art des Tanzes: Jede Dame kann mit jedem Herren und umgekehrt tanzen.

Spaß wird beim „West Coast Swing“ großgeschrieben, das spiegelte auch die Atmosphäre am Samstag wider. Musikalisch gab es nichts auszusetzen: Ob auf Chartmusik, Hip-Hop, Disco bis hin zum Blues, dieser Tanz lässt sich auf etlichen Musikrichtungen tanzen.

Die Temperaturen schreckten hier niemanden ab. Bei rund 29 Grad Celsius wurde bis spät in die Nacht getanzt und gelacht. Die nächste Party wird es dann im September geben – mit hoffentlich vielen neuen und alten Gesichtern auf der Tanzfläche.
(LP)

Bildergalerie: Sechste “West Coast Swing”-Party in Olpe