Nachrichten Kultur
Olpe, 15. Januar 2017

Orchesterkonzert des Städtischen Gymnasiums Olpe

Das SGO richtet ein Orchesterkonzert im hauseigenen Forum aus.
Das SGO richtet ein Orchesterkonzert im hauseigenen Forum aus.
Foto: privat
Olpe. Das Streich- und das Blasorchester des Städtischen Gymnasiums Olpe lädt für Donnerstag, 2. Februar, ab 19.30 Uhr zum Jahreskonzert ins Forum des Städtischen Gymnasium Olpe (SGO) ein.

In monatelanger Vorbereitung haben die insgesamt über 50 jungen Musiker, geleitet von Claudia Narnhofer und Stefan Burghaus, ein kurzweiliges Programm erarbeitet. Das reicht von klassischen Bearbeitungen über Filmmusik bis hin zu aktuellen Hits. Zu Beginn erwartet die Besucher ein Auftritt des Junior-Orchesters der Klassen fünf und sechs.

Von der Streichorchester-AG sind unter anderem die Filmmusik von „Frozen - Die Eiskönigin“ und ein „Lady Gaga“-Medley zu hören, außerdem gemeinsam mit den Bläsern die Renaissance Suite von Tielman Susato und „Great Movie Adventures“ von John Williams. Schuleigener Solist rundet Programm abDas Blasorchester präsentiert neben Werken wie dem langsamen Satz aus dem „Winter“ der „Vier Jahreszeiten“ von Antonio Vivaldi auch Popsong-Bearbeitungen etwa von „Heal the world“ und „Bang Bang“. Daneben kommen Originalkompositionen für Blasorchester zur Aufführung, und zwar „Shackelford Banks“ von Jay Bocook und als Novum erstmals ein Werk eines Schülers des SGO, der „Sodalicius-Marsch“ von Timo Herling.

Außerdem tritt mit Lukas Melsheimer ein schuleigener Solist auf. Er präsentiert auf seiner Posaune „Mondo glissando“. Der Eintritt ist frei, es wird jedoch um eine Spende für die weitere Arbeit der Ensembles gebeten.
(LP)

Bildergalerie: Orchesterkonzert des Städtischen Gymnasiums Olpe