Nachrichten Kultur
Olpe, 08. November 2017

Abwechslungsreiches Programm für jeden Geschmack

Olper Theater- und Konzertspielzeit 2017/18 beginnt

Olper Theater- und Konzertspielzeit 2017/18 beginnt
Foto: privat
Olpe. Die Kulturabteilung der Kreisstadt Olpe bietet in der Saison 2017/2018 wieder ein kontrastreiches Programm mit Theater, Kabarett und Konzerten. Den Auftakt bildet das Musical der legendären BLUES BROTHERS am Donnerstag, 16. November (LokalPlus berichtete).

Mit der Komödie „Der Vorname“ kommt am Donnerstag, 23. November, ein französischer Überraschungshit nach Olpe. Ein gemütlicher Abend soll es werden, in der stilvoll eingerichteten Wohnung von Pierre und seiner Frau Elisabeth. Außer Elisabeths Bruder Vincent und seiner schwangeren Partnerin Anna haben sie ihren besten Freund Claude eingeladen. Um für Stimmung zu sorgen, enthüllt Vincent den Freunden den geplanten Vornamen seines ungeboren Sohnes: Adolphe. Allgemeine Fassungslosigkeit! Jugendfreunde werden zu KampfhähnenDie Debatte um die Frage, ob man sein Kind so nennen darf, beginnt und führt dazu, dass unausgesprochene Konflikte ans Licht kommen und die Jugendfreunde wie Kampfhähne aufeinander losgehen. Die Contenance verlieren die Alphatiere völlig, als Elisabeths und Vincents Mutter in einer Weise ins Spiel kommt, die niemand erwartet hätte…

Amüsante und leichte Komödien schreiben, in der Alltagssituationen mit Charme und spitzzüngiger Ironie serviert werden – das kann niemand so gut wie die Franzosen. „Der Vorname“ ist ein Fest für Schauspieler und Zuschauer.

Die weiteren Termine der Saison sind:
  • Sonntag, 26. November: Familienmusical „Hänsel und Gretel“  mit den jungen Blechbläsern von Jeunesses Musicales und Ballett der Folkwang Musikschule Essen
  • Donnerstag, 7. Dezember: Krabat – das Familienschauspiel nach dem gleichnamigen und preisgekrönten Jugendroman von Ottfried Preußler, der besonders durch sein Kinderbuch „Räuber Hotzenplotz“ bekannt wurde
  • Sonntag, 10. Dezember: Swinging Christmas – das Swing-Konzert mit großem Brunch
  • Donnerstag, 14. Dezember: Tod eines Handlungsreisenden – Schauspiel nach dem Tragikroman von Arthur Miller
  • Donnerstag, 18. Januar: Die Blechtrommel – Schauspiel nach dem Roman von Günter Grass, u.a. mit Raphael Grosch und Stephanie Stroebele
  • Donnerstag, 25. Januar: The Buddy Holly Story – Das Musical von Alan James
  • Donnerstag, 15. Februar: Rock le Cabaret – Konzert mit beliebten französischen Chansons im Stil berühmternRock-Bands mit Adrienne Haan
  • Donnerstag, 1. März: Die Glasmenagerie – Schauspiel nach Tennessee Williams mit Anna Thalbach & Nellie Thalbach
  • Donnerstag, 8. März: Er ist wieder da – nach dem Roman von Timur Vernes, auch bekannt durch die Verfilmung
  • Sonntag, 18. März: Brass Highlights – Benefizkonzert von und mit Gerhard Reuber & Ensemble sowie des Chores BiggeSang für den Verein AidsHilfe Kreis Olpe e.V.
Die detaillierten Beschreibungen zu den einzelnen Veranstaltungen gibt es im großen Kultur- und Veranstaltungskalender der Stadt Olpe (erhältlich im Touristikbüro Olpe Aktiv e.V. und im Rathaus Foyer), sowie im Internet (siehe Link) im digitalen Veranstaltungskalender.
Die französische Komödie "Der Vorname" ist am Donnerstag, 23. November, in Olpe zu sehen.
Eintrittskarten sind erhältlich an den bekannten Vorverkaufsstellen im Rathaus (Foyer), Tourisitikbüro Olpe Aktiv e.V., Reisebüro Harnischmacher sowie telefonisch unter Tel. 02761/830 oder online (siehe Link).
(LP)

Bildergalerie: Olper Theater- und Konzertspielzeit 2017/18 beginnt