Nachrichten Kultur
Olpe, 14. März 2018

Olper Musikschule schneidet gut bei „Jugend Musiziert" ab

Olper Musikschule schneidet gut bei „Jugend Musiziert
Symbolfoto: Sven Prillwitz

Olpe. Mit sehr guten Resultaten kehrten jetzt Schüler der Städtischen Musikschule Olpe vom Landeswettbewerb in Wuppertal zurück. „Und wieder zeigt die qualifizierte, pädagogische Arbeit einen entsprechenden Ausgang“, teilt die Musikschule mit.

Moritz Büdenbender aus der Schlagzeugklasse von Georg Haßa und Kai Sondermann - vorbereitet von Trompeter Ingo Samp - überzeugten kürzlich die hochkarätig besetzten Jurys beim Landeswettbewerb „Jugend Musiziert“ in Wuppertal. Einmal mehr wurde die Klavierbegleitung von Fachkraft Anne Valpertz übernommen.

Ergebnisse:

Schlagzeugensemble (Georg Haßa)

Moritz Büdenbender (AG II geb. 06/07) 1. Preis (24 Punkte)

Tamio Engel als Gast (AG II geb. 06/07)

Trompete (Ingo Samp)

Kai Sondermann (Solowertung AG IV geb. 02/03) 2. Preis (21 Punkte)

Klavierbegleitung Anne Valpertz
(LP)

Bildergalerie: Olper Musikschule schneidet gut bei „Jugend Musiziert" ab