Nachrichten Kultur
Olpe, 16. Oktober 2017

Verkaufsoffener Sonntag und Trödelmarkt

„Olper Herbst“: Innenstadt wird zur bunten Erlebnismeile

„Olper Herbst“: Innenstadt wird zur bunten Erlebnismeile
Foto: Olpe Aktiv
Olpe. Bunte Marktstände und ein abwechslungsreiches Unterhaltungsprogramm verwandeln die Innenstadt beim nächsten „Olper Herbst“ am kommenden Samstag und Sonntag, 21./22. Oktober, wieder in eine quirlige Erlebnismeile. Auf dem Programm steht neben dem verkaufsoffenen Sonntag auch ein großer Kinder-Trödelmarkt.

Die Angebote der fliegenden Händler reichen von allerlei kulinarischen Leckereien über Schmuck und Lederwaren bis hin zu herbstlichen Deko-Artikeln und Geschenkideen. Bereits am Freitagnachmittag öffnen die ersten Buden und freuen sich über Besucher. Am Sonntagnachmittag laden dann mehr als 100 Fachgeschäfte und Fachmärkte zu einer ausgedehnten Shopping-Tour mit der ganzen Familie ein und präsentieren die neue Ware und die neuen Trends für die Winterzeit. Die Geschäfte haben von 13 bis 18 Uhr geöffnet. 

Nach dem großen Erfolg der Aktion in den vergangenen Jahren findet auch in diesem Jahr im Rahmen des Olper Herbstes der große Kinder-Trödelmarkt auf dem Kurkölner Platz statt. Kinder zwischen sechs und 15 Jahren können ein Stand aufbauen und aussortierte Klamotten, Spielzeug, etc. verkaufen. Interessenten können sich bis zum 16. Oktober im Büro des Stadtmarketingvereins „Olpe Aktiv“ an der Westfälischen Straße 11 anmelden. Jedem Teilnehmer wird eine Fläche von drei Metern zur Verfügung gestellt. Geeignete Tische wie etwa Tapeziertische und Stühle müssen selbst mitgebracht werden. „Bei schlechtem Wetter helfen Gartenschirme oder ein Pavillon“, empfiehlt „Olpe Aktiv“.
(LP)

Bildergalerie: „Olper Herbst“: Innenstadt wird zur bunten Erlebnismeile