Nachrichten Kultur
Olpe, 11. September 2019

Benefizkonzert des Bundeswehrmusikkorps

Musikverein Frenkhausen mit hochklassigem Abschluss der Jubiläumsfeierlichkeiten

Das Bundeswehrmusikkorps begeisterte das Publikum in der Stadthalle Olpe.
Das Bundeswehrmusikkorps begeisterte das Publikum in der Stadthalle Olpe.
Foto: Sigrid Mynar
Olpe. Der Stolz stand dem 1. Vorsitzenden des Musikvereins Frenkhausen am Dienstagabend, 10. September, ins Gesicht geschrieben: Dirk Burghaus konnte in der Olper Stadthalle ein besonders Konzert eines erstklassigen Orchesters ankündigen. Das Bundeswehrmusikkorps, das schon auf zahlreichen großen Konzertbühnen im In- und Ausland Auftritte hatte, gab zum Abschluss der Jubiläumsveranstaltungen der Frenkhauser Musiker ein Benefizkonzert vor „vollem Haus“.

Dirk Burghaus und Oberstleutnant Christoph Scheibling freuten sich, dass dank der fast 800 Besucher eine ansehnliche Spendensumme zustande gekommen war. Sie soll dem Bundeswehr-Sozialwerk und der Jugendarbeit des MV Frenkhausen zugutekommen.

Als Christoph Scheibling, Kapellmeister des Musikkorbs  seit 2012, und sein international anerkanntes Blasorchester (15 seiner Mitglieder stammen aus dem Kreis Olpe) die Bühne betrat, wurden sie mit begeistert empfangen. „Parademarsch der langen Kerls“ Nach seinem Grußwort kündigte Scheibling das erste Stück an: Den preußischen „Parademarsch der langen Kerls“ und verwies - mit Blick in den Zuschauerraum – darauf, dass dieser nicht dem anwesenden Attendorner Altbürgermeister Alfons Stumpf geschuldet sei.

Die dem Marsch folgenden Werke wie „Molly in the short“, „Forever Strong“ und „Bohemian Rhapsody“ zogen die Zuhörer weiter in den Bann des Orchesters. Ein musikalisches Erlebnis war auch die Bearbeitung von  „Follow the Wind“ mit Hauptfeldwebel Daniel Ridder an der Tuba. Das Herzstück der Gala, „70 Jahre Grundgesetz – Eine Deutsche Geschichte“, komponiert von Guido Rennert, bescherte jedoch Gänsehautmomente. Das Werk schickte die Zuhörer Stück für Stück auf eine Zeitreise durch die vergangenen 70 Jahre deutscher Geschichte.

Ein musikalischer Bogen von Kriegsende und Neuaufbau, der Entstehung des Grundgesetzes, Wirtschaftswunder und sportlich herausragenden Erfolgen bis hin zur Deutschen Einheit und Europa. Eine Hommage an Deutschland Dem Zuhörer wird deutlich, dass die musikalische Inszenierung mit – von Musikerkindern - gesprochenen Passagen des Deutschen Grundgesetzes, untermalt von stimmungsvoller Illumination und dem Abschluss durch Sängerin Manuela Markewitz, eine Hommage an Deutschland und das westliche Wertegefüge ist. Und das Publikum belohnte die Aufführung mit minutenlangem Applaus, bevor es in die Pause ging.

Auch im weiteren Konzertverlauf bewiesen sich durchgängig Vielseitigkeit und das klangliche Spektrum dieses Vorzeigeorchesters. Es wurde ein mitreißender Abend auf hohem musikalischem Niveau.  Am Ende resümierten begeisterte Besucher: Es war unglaublich packend, vielfältig, sehr abwechslungsreich, unbeschreiblich schön! 

Der Musikverein Frenkhausen darf stolz darauf sein, dass ihm mit dem Benefizkonzert ein hochklassiger Abschluss der Jubiläumsfeierlichkeiten gelungen ist.
Ein Artikel von Sigrid Mynar

Ausbildung in Olpe und Umgebung


Timo Arens - Fachinformatiker, 1. Lehrjahr
Timo Arens
Fachinformatiker, 1. Lehrjahr
Unsere Klassenfahrt nach München

Heute erzählen euch Katrin und Daniela (Auszubildende Industriekauffrauen) von ihrer Klassenfahrt nach München.

Los ging es mit der Klasse und zwei Lehrern via Zug am 04.09.2019 in den frühen Morgenstunden um 6:00...

#weiterlesen
Tessa Trapp - Auszubildende Industriekauffrau
Tessa Trapp
Auszubildende Industriekauffrau
BERGHOFF Sommerfest 2019

Am 06.09.2019 fand unser BERGHOFF Sommerfest statt. Nachdem wir letztes Jahr einen actionreichen Tag an dem Biggesee und in Kanus oder auf dem Schiff inklusive Geocaching verbracht haben, fand das diesjährige Sommerfest in gemütlicher Atmos...

#weiterlesen
Furkan Yuvaci - Azubi Kaufmann für Marketingkommunikation
Furkan Yuvaci
Azubi Kaufmann für Marketingkommunikation
Azubi-Woche bei der LEWA Attendorn

Hallo zusammen,

ich bin Furkan und habe dieses Jahr die Ausbildung zum #KaufmannFürMarketingkommunikation bei der #LEWAAttendorn begonnen. Wie schon angekündigt, möchte ich euch einen kleinen Einblick in den Start unserer Ausbil...

#weiterlesen

Bildergalerie: Musikverein Frenkhausen mit hochklassigem Abschluss der Jubiläumsfeierlichkeiten