Nachrichten Kultur
Olpe, Olpe, 10. September 2016

Germán Prentki dirigiert Orchester / Musiker gesucht

Mozarts "Zauberflöte" in der Stadthalle

Die Proben finden im Alten Lyzeum statt.
Die Proben finden im Alten Lyzeum statt.
Im „Concerto“ – dem Orchester der Musikschulen Drolshagen, Olpe und Wenden – haben jetzt die Proben zur Aufführung der „Zauberflöte“ von Wolfgang Amadeus Mozart begonnen. Das Orchester unter der Leitung von Germán Prentki führt 27. November zusammen mit der „Kleinen Oper Bad Homburg“ in der Stadthalle Olpe das bekannte Werk auf. Noch werden Mitstreiter für das Orchester gesucht.

Die Proben finden jeweils dienstags von 19.30 bis 21 Uhr im Alten Lyzeum in Olpe statt; am Konzertwochenende (1. Advent) findet am 26. November ganztägig die Generalprobe zusammen mit den Künstlern aus Bad Homburg statt. Die Aufführung beginnt tags darauf um 17 Uhr. Ankündigt ist eine Oper „mit vollen Kulissen und professionellen Sängern“. Veranstalter sind das Städtische Kulturamt und die Musikschule der Kreisstadt.
Der Dirigent: Germán Prentki.
Anmeldungen zur Teilnahme nimmt die Musikschule der Stadt Drolshagen (Hagener Straße 9, 57489 Drolshagen) entgegen; dort wird das gemeinsame Orchester organisatorisch geführt. Die Anmeldungen werden nach der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Eine Teilnahmegarantie gibt s nicht. „Die Organisatoren vertrauen der realistischen Selbsteinschätzung – ein Vorspiel wird deshalb nicht stattfinden“, heißt es in der Ankündigung der Oper, die auf der städtischen Homepage zu finden ist. (LP)
Anmeldungen und Infos

Tel. 02761/970140

E-Mail: g.scheidt@drolshagen.de

Bildergalerie: Mozarts "Zauberflöte" in der Stadthalle