Nachrichten Kultur
Olpe, 25.11.2021

Geistliche Musik im Advent

Kirchenmusikalische Angebote in der St.-Martinus-Kirche in Olpe

Das Rheinische Kammerensemble eröffnet am ersten Advent das kirchenmusikalische Angebot in der St.-Martinus-Kirche Olpe.
Das Rheinische Kammerensemble eröffnet am ersten Advent das kirchenmusikalische Angebot in der St.-Martinus-Kirche Olpe.
privat
Olpe. Nach vielen Monaten großer Stille bietet der Förderverein „Musik in Olper Kirchen“ im kommenden Advent Musik zum Hinhören und Besinnen an. Die Programme der einzelnen Konzerte bilden eine vielfältige musikalische Landschaft ab. Zu den beiden ersten Konzerten aus der Reihe lädt der Verein ein.

Zunächst tritt das Rheinische Kammerensemble auf am Sonntag, 28. November, 17 Uhr (Einlass ab 16.30 Uhr), und präsentiert pünktlich zum ersten Advent festliche Musik. In Trio-Besetzung, mit zwei Instrumenten und Gesang, spielt das Ensemble Musik des 16. bis 18. Jahrhunderts. Die Zuhörer dürfen sich auf Werke von Monteverdi, Vivaldi, Händel und anderen freuen. Der Eintritt ist für Schüler, Studierende, Mitglieder des Fördervereins ermäßigt. Karten können bei „Olpe Aktiv“ in der Westfälischen Straße 11 in Olpe erworben werden.

Das zweite Adventskonzert ist für Samstag, 4. Dezember, 19.30 Uhr (Einlass nach der Abendmesse) vorgesehen. Das Vokalensemble „Vox Vallis“ tritt in der St. Martinus Kirche Olpe auf. Der Eintritt ist frei. Nach dem Konzert wird um eine Spende gebeten. Die Einnahmen, die für das Ensemble bestimmt sind, kommen vollständig der musikalischen und pädagogischen Arbeit der Wuppertaler Kurrende zu Gute.

„Vox Vallis“ aus Wuppertal tritt eine Woche später auf.

Unter der Leitung von Max Hilbert singt „Vox Vallis“ aus Wuppertal. Mit neu einstudierten, sowohl liebgewonnenen, als auch unentdeckten Stücken, stimmen die elf jungen Herren auf die Adventszeit ein. Die Männerstimmen aus Wuppertals Knabenchor singen seit fast 20 Jahren Seite an Seite und tragen mit ihrem Gesang die Tradition und das künstlerische Handwerk, das sie dort erworben haben, auch über die Stadtgrenzen hinaus.

Info

2017 ging das mehrstimmige Vokal-Ensemble „Vox Vallis“ aus den Reihen der Wuppertaler Kurrende hervor. Unter der Leitung des Kurrendaners Max Hilger sind sie seitdem in eigenen Konzerten, sowie bei Gottesdiensten zu hören. Ihr Repertoire spannt sich dabei von Thomas Tallis bis hin zu den Wise Guys.


Am Tag der Veranstaltung gelten die Bestimmungen der aktuell gültigen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW und zudem die Hygiene-Regeln der Kirche St. Martinus in Olpe. Die Anzahl der Plätze ist zurzeit auf 85 begrenzt.

(LP)

Ausbildung in Olpe und Umgebung


Julian Feldmann - Ausbildungskoordinator - Diplom-FinanzwirtIn
Julian Feldmann
Ausbildungskoordinator - Diplom-FinanzwirtIn
Steuergeheimnis kurz erklärt

Unter dem Wort Steuergeheimnis 🤫 kann sich bestimmt nicht jeder etwas vorstellen, deshalb möchte unser Auszubildender Kevin Martaler euch im heutigen Beitrag etwas aufklären:

 

Was bedeutet “Steuergeheimnis&...

#weiterlesen
Lisann Solbach - Auszubildende
Lisann Solbach
Auszubildende
Abschlussprüfungen - Check!

Endlich geschafft! ✅

Wir haben nun die schriftlichen Abschlussprüfungen hinter uns und warten gespannt auf unsere Ergebnisse. 🙈

Unser letzter Schulblock war nochmal ziemlich anstrengend, aber wir hoffen, das ganze Lernen&...

#weiterlesen
Josefa Valperz - Auszubildende Industriekauffrau
Josefa Valperz
Auszubildende Industriekauffrau
Burger für BRUSE!

Hallo zusammen,

da leider aufgrund der Pandemie unsere Weihnachtsfeier ein weiteres Mal ausfallen muss, wurde auf unseren Hof der mobile Food-Truck von "Boerger & Friends" bestellt. 🍔

Jeder Mitarbeiter konnte sich im Vo...

#weiterlesen

Bildergalerie: Kirchenmusikalische Angebote in der St.-Martinus-Kirche in Olpe