Nachrichten Kultur
Olpe, 12. September 2017

Autorenlesung mit Bärbel Schäfer in Olpe

Bärbel Schäfer liest im Olper Kreishaus aus ihrem Buch vor.
Bärbel Schäfer liest im Olper Kreishaus aus ihrem Buch vor.
Foto: Anja Jahn
Olpe. Camino, der Caritas-Hopsizdienst lädt für Samstag, 16. September ab 18 Uhr zu einer Autorenlesung mit Bärbel Schäfer in das Kreishaus Olpe, Westfälische Str. 75 ein.

Bärbel Schäfer liest aus ihrem aktuellen Buch „Ist da oben jemand? Weil das Leben kein Spaziergang ist.“. Bei einem Autounfall kommt ihr Bruder ums Leben. Sie ist auf der Suche nach dem Sinn, hat Zweifel und Fragen in ihrer Trauer, denn Gott spielte bisher kaum eine Rolle in ihrem Leben. Sie gibt einen berührenden Einblick in ihre Seele, ihre Wut, ihren Schmerz und ihre Verzweiflung nach dem plötzlichen Schicksalsschlag.

Der Eintritt ist frei. Anmeldungen sind vorab nicht erforderlich. Weitere Informationen gibt Katharina Schmidt (Tel.: 0 27 61/90 21 71 13).
(LP)

Bildergalerie: Autorenlesung mit Bärbel Schäfer in Olpe