Nachrichten Kultur
Olpe, 14. Februar 2017

„Eine kurze Geschichte der Menschheit. 100.000 Jahre Kulturgeschichte“

Arbeitsgemeinschaft Olper Senioren besucht Ausstellung in Bundeskunsthalle

AOS besichtigt Ausstellung in Bonn
Foto: Rüdiger Kahlke
Olpe. Die Arbeitsgemeinschaft Olper Senioren lädt zu einer Busfahrt zu der Ausstellung „Eine kurze Geschichte der Menschheit. 100.000 Jahre Kulturgeschichte“ für Samstag, 11. März, ein. Bei einem vierstündigen Aufenthalt in der Bundeskunsthalle Bonn können weitere Ausstellungen besichtigt werden.

Die Ausstellung „Eine kurze Geschichte der Menschheit. 100.000 Jahre Kulturgeschichte“ zeigt Fundstücke zu den großen Umbrüchen im Leben unserer Vorfahren und stellt sie Werken zeitgenössischer Künstler gegenüber. Entwickelt wurde die Ausstellung anlässlich des 50-jährigen Bestehens des Israel Museums in Jerusalem. Einige der wertvollen archäologischen Objekte verlassen aus diesem Anlass zum ersten Mal ihr Herkunftsland.

Drei Führungen stehen zur Auswahl:
  • Gruppenführung (90 Min.).
  • Führung für Menschen mit Demenz und deren Angehörige
  • Führung für Hörgeschädigte
Nach der Besichtigung der Ausstellung, geht es in das hauseigene Restaurant „Speisesaal“. Die Kosten für Eintritt und Führung  betragen 20 Euro. Treffpunkt und Zeitplan werden rechtzeitig mitgeteilt.
Anmeldungen bei Heinrich Maiworm:
  • E-Mail: HeinrichMaiworm@AOS-Olpe.de
  • Tel. 02761/ 9475231. 
(LP)

Bildergalerie: Arbeitsgemeinschaft Olper Senioren besucht Ausstellung in Bundeskunsthalle