Nachrichten Kultur
Olpe, 08. September 2018

Spiele und Programm für Kinder

45. Muggelkirmes in Olpe: Ein Fest für die ganze Familie

Die 45. Muggelkirmes findet immer am dritten Sonntag im September statt.
Die 45. Muggelkirmes findet immer am dritten Sonntag im September statt.
Foto: Kerstin Sauer
Olpe. Die 45. Muggelkirmes in Olpe steht an: Am Sonntag, 16. September, kann rund um die St.-Martinus-Kirche endlich wieder gemuggelt werden. Das Fest mit bunten Programm für Kinder, Familien und die ganze Stadt Olpe beginnt um 14 Uhr. Rund 100 Buden, Stände und Spielen laden zu einem tollen Nachmittag ein.

Auf zwei Bühnen gibt es jede Menge Musik- und Showacts. Die Kindermusik-Show zum Mitrocken für die ganze Familie, das bietet die Pia-Nino-Band. Sie spielt zweimal auf der Volksbank-Bühne vor der St.-Martinus-Kirche. Fröhliche, moderne Musik mit lustigen und frechen Texten bringen die sympathischen Musiker mit viel Witz und Charme auf die Bühne. 

Zauberkünstler Patrick Mirage ist ein Künstler mit einer riesigen Bühnenerfahrung. Mehr als 1000 Auftritte im In- und Ausland fanden ein begeistertes Publikum. Bereits mit zwölf Jahren hatte Patrick Mirage seinen ersten TV Auftritt. Seine Aufführungen sind dabei stets mehr als eine bloße Aneinanderreihung von Tricks. Patrik Mirage tritt zweimal auf. Erst auf der Volksbank Bühne, dann auf der Marktplatzbühne. Nur hier wird er dann auch einen Menschen zersägen – Spektakel pur. Tolle und kreative Spiele Auf der Muggelkirmes stehen für Kinder viele verschiedene und selbstkreierte Spiele bereit. Aus der Spiele-Ideenschmiede schreibt Martin Telsnig: „Wir haben uns neue Spiele für alle großen und kleinen Kinder ausgedacht. Bei Bibi und Tina wird ein Pferd gestriegelt, ein „Kleiner König“ verliert die Hufeisen seines Pferdes und bei „Die Mannschaft“ wird die Aufstellung für das nächste Länderspiel zusammengetrickst. Jogi Löw wird dankbar sein.“

Eine „Giraffe“ will unbedingt eine Kopfbedeckung und angeblich kommen auch der „Haribo-Bär“ und „Herr Skiletti“. Ja, und nach dem Kinoerfolg auch auf dem Marktplatz: Jim Knopf, Lukas und die Lok Emma.
Für Kinder gibt es wieder jede Menge Spiele.
Auch haben der „Flohmarkt Schnäppchen“, das Buchantiquariat und der Muggelshop  geöffnet. Etwa 14.000 Bücher sind wieder für alle Leseratten im Angebot. Ganz neu dabei die „Rille“, mit einer riesigen Auswahl an Schallplatten (LP & Single) und CDs mit Musik aus allen Jahrzehnten seit den 1940er Jahren.

Die Muggelkirmes unterstützt seit Beginn an Projekte der Weltkirche. Im brasilianischen Vitoria ist Pater Hugo Scheer von den Steyler Missionaren tätig. Er kümmert sich zusammen mit der Caritas seiner Diözese um Straßenkinder. Ein besonderes Augenmerk richtet er dabei auf HIV infizierte Kinder, die in eigenen Häusern liebevoll betreut werden. 1500 Euro für Kenia Die Muggelkirmes denkt immer noch an den verstorbenen Pater Willi Hoff. In seinem Sinn sollen durch das Hilfswerk MISSIO Projekte der ländlichen Entwicklung in Afrika gefördert werden. Aus den Einnahmen von 2017 konnten 1500 Euro nach Kenia gegeben werden.
(LP)

Bildergalerie: 45. Muggelkirmes in Olpe: Ein Fest für die ganze Familie