Nachrichten Kultur
Lennestadt, 02. März 2017

Kostenloser Kurs für 15 Teilnehmer

Workshop „E-GiTraining“ mit Peter Autschbach

Workshop
Foto: © 2017 | E-GiTraining
Bilstein. Ein Workshop „E-GiTraining“ findet vom 7. bis 9. Juli auf der Burg Bilstein statt. Das Besondere: 15 ausgewählte E-Gitarristen dürfen inclusive Unterkunft und Verpflegung kostenlos daran teilnehmen. Bis zum 30. April laufen die Bewerbungen über Youtube.

Der von dem Gitarristen Peter Autschbach und der Musikschule Lennestadt-Kirchhundem ins Leben gerufene Workshop „E-GiTraining“ wird jetzt vom Landesmusikrat NRW und dem Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport gefördert. Die Entscheidung über die Vergabe der Landesmittel hat eine unabhängige Jury gefällt.

Die drei Dozenten Peter Autschbach, Richard Müller und Markus Ottenberg, die den Teilnehmern im Workshop weiterhelfen werden, suchen die 15 Glücklichen anhand von YouTube-Bewerbungsvideos aus. Jeder Bewerber muss ein Pflichtstück spielen und sich im selbst gedrehten Video verbal vorstellen. Auf der Homepage des Workshops kann man die ersten Bewerbungen anschauen, noch bis zum 30. April ist es möglich, sich anzumelden. Motivation ist entscheidend Die auserwählten Teilnehmer werden dann im Mai ermittelt. Es gehe nicht darum, die Leute auszusuchen, die das kleine Pflicht-Stück am besten oder gar am schnellsten spielen. Das Haupt-Kriterium ist das, was die Bewerber sagen, wenn sie sich vorstellen.

Es ist also nicht die gitarristische Klasse entscheidend, sondern die Motivation, mit der man Gitarre spielt. Denn E-GiTraining ist kein Wettbewerb und auch keine Elite-Förderung. Der Workshop soll musikinteressierte Menschen zusammenbringen und ihnen effektiv weiterhelfen. Professionelles E-Gitarren-Training Die Teilnehmer erwartet ein Wochenende lang professionelles E-Gitarren-Training von drei erfahrenen Gitarristen. Es wird erklärt, wie man effektiv und erfolgreich übt. Die typischen E-Gitarrentechniken Bending, Slide, Rake, Vibrato, Flageolett, Legato und Sweep-Picking werden nicht nur Erwähnung finden, sondern diese Techniken werden an diesem Wochenende praktisch in das Spiel integriert.

Zudem wird unter den 15 Teilnehmern wertvolles Equipment verlost, unter anderem eine Gitarrenvorstufe (Fractal Audio Ax8, gestiftet von der Firma G66) im Wert von 1599 Euro.
(LP)

Bildergalerie: Workshop „E-GiTraining“ mit Peter Autschbach