Nachrichten Kultur
Lennestadt, Lennestadt-Altenhundem/Kirchhundem, 8. Juli 2016

Vielfalt an der Violine

Die Musikschüler demonstrierten eindrucksvoll ihr Können an der Violine.
Die Musikschüler demonstrierten eindrucksvoll ihr Können an der Violine.
Einen unterhaltsamen Musiknachmittag boten Schüler der Musikschule Lennestadt/Kirchhundem jetzt mit Ihren Violinen in der Grundschule in Altenhundem.

Neben Volksliedern und einfachen Streichübungen bekam das Publikum auch anspruchsvolle Werke von Vivaldi, Mozart und Massenet zu Gehör. Am Klavier begleitet wurden die fortgeschrittenen Musikerinnen von Renate Kampmann begleitet.

„Ziel der vielseitigen und kompetenten Ausbildung in unserer kommunalen Musikschule ist es, den Schülern Spaß an einem lebendigen Musizieren zu vermitteln. Dies ist bei dem gestrigen Vorspiel eindrucksvoll gelungen“, wertete die Musikschule das Vorspiel als vollen Erfolg. (LP)
Ab September beginnen an der Musikschule wieder neue Kurse. Anmeldungen sind auf der Homepage möglich:

Bildergalerie: Vielfalt an der Violine