Nachrichten Kultur
Lennestadt, 06. August 2017

Spektakel am Himmel

„Stark im Park“ im Kurpark in Saalhausen

Das Zusammenspiel zwischen Feuerwerk, Musik und Licht sorgte für Begeisterung der Besucher.
Das Zusammenspiel zwischen Feuerwerk, Musik und Licht sorgte für Begeisterung der Besucher.
Fotos: Nils Dinkel
Von Nils Dinkel
Redaktion
Saalhausen. In Saalhausen stand am Samstagabend, 5. August, das Event des Jahres auf dem Programm: Das „Stark im Park – Die Saalhauser Nacht“ lockte tausende Besucher in den Kurpark, wo neben einer spektakulären Show mit Feuerwerk und Wasserspielen auch eine Live-Band und ein DJ für Unterhaltung sorgten. Das Zepter zur Veranstaltung hatten die Feuerwehr und der Musikverein Saalhausen in der Hand. Open-Air, bei trockenem Wetter.

Das Highlight an diesem Abend war die Effektshow mit Feuerwerk und Wasserspielen, synchron zur Musik. Bei klassischen und rockigen Songs wie „Money of nothing“ (Dire Straits) oder „I will always love you“ (Whitney Houston) ist der Kurpark hell erleuchtet gewesen. Zahlreiche Pyroeffekte wurden in den Himmel abgefeuert. Nach dem großen Finale folgte Applaus der Zuschauer. Das Feuerwerk war auf einer Höhe von bis zu 30 Metern zu sehen, während 20.000 Liter Wasser pro Minute für faszinierende Bilder sorgten. „Der Himmel über Saalhausen hat regelrecht gebrannt“, sagte Organisator und Vorsitzender des Musikvereins Jochen Richard. Anschließend ging das Programm weiter mit DJ Marc Kiss auf der Bühne und der Band „Hörgerät“ am Pavillon. Kiss begeisterte die Besucher mit Elektro-Sounds, viel Licht und Nebel, während „Hörgerät“ deutsche Songs, begleitet von Gitarre, Schlagzeug und Klavier spielte. Beide hatten bereits vor dem Feuerwerk für Unterhaltung gesorgt. 120 Helfer sorgen für reibungslosen AblaufDie Eingänge zum „Stark im Park“ öffneten sich um 18 Uhr. 120 Helfer waren im Einsatz. „Wir wollen den Gästen einen unvergesslichen Abend bereiten“, sagte Richard. Die Besucher wurden an einer kulinarischen Meile, wo unter anderem Gyrosgerichte erhältlich waren, und an Getränkeständen bewirtet. Dazu zählten ein Cocktail-Truck oder auch ein Weinzelt. Den Kindern war durch eine Hüpfburg, Kinderschminken, Leuchtartikel und -schmuck Unterhaltung geboten.
Ein Artikel von Nils Dinkel

Bildergalerie: „Stark im Park“ im Kurpark in Saalhausen