Nachrichten Kultur
Lennestadt, 25. März 2017

Kanzlersouffleuse bringt die Politik zu den Menschen

Simone Solga zu Gast im PZ Meggen

Simone Solga nimmt in ihrem Programm die aktuelle Politik aufs Korn.
Simone Solga nimmt in ihrem Programm die aktuelle Politik aufs Korn.
Foto: Rechtefrei
Meggen. Am Samstag, 1. April, gastiert die Kabarettistin Simone Solga um 20.00 Uhr mit ihrem Programm „Im Auftrag Ihrer Kanzlerin“ im PZ Meggen. Die Zuschauer erwartet ein Abend der doppelbödigen Unterhaltung, der unverblümten Umschreibung, des schonungslosen Miteinanders und der harmonischen Konflikte.

Lachen in Zeiten der Eurokrise und der sozialen Konflikte – geht das? Und ob, sagt Simone Solga. Schließlich habe die Bundesregierung die Lachmuskeln der Bürgerinnen und Bürger schon des Öfteren strapaziert. Viele Abgeordnete sind demnach hervorragende Komiker und sollten ihr Talent eigentlich nicht länger in der Politik vergeuden. Politik ist dort, wo Realität auf Wirklichkeit trifft, erklärt die Kabarettistin. Sie will den Bürger bei wichtigen Entscheidungen zukünftig nicht nur abholen, sondern jetzt auch mehr mitnehmen. Und wer wäre geeigneter, das Bildungsbürgertum in den Kleinkunsttempeln mit einzubinden, als die Kanzlersouffleuse, die langjährige Vertraute der Kanzlerin, Simone Solga? Ausgestattet mit nordkoreanischer Machtfülle und russischem Humor. Sie kommt direkt aus der Hauptstadt Berlin, um ihren Zuschauern eine Nachricht von ganz oben zu übermitteln. Für manche ein gutes Geschäft, für die meisten eher nicht.

Kartenvorverkauf in der Geschäftsstelle der Kulturgemeinde Hundem-Lenne im Rathaus Lennestadt, Tel. 02723/608403, per E-Mail k.seidenstuecker@lennestadt.de oder am Veranstaltungstag an der Theaterkasse. (LP)

Bildergalerie: Simone Solga zu Gast im PZ Meggen