Nachrichten Kultur
Lennestadt, 08. März 2018

Dreiakter in der Schützenhalle

Sauerländer Volksbühne Elspe führt „Hauptsache schön“ auf

Das Laientheater der Sauerländer Volksbühne Elspe freut sich auf die Premiere in der Schützenhalle.
Das Laientheater der Sauerländer Volksbühne Elspe freut sich auf die Premiere in der Schützenhalle.
Foto: privat
Elspe. Die Premiere des Lustspiels „Hauptsache, schön“ von Georg Ludy wird am Samstag, 10. März, ab 19.30 Uhr von der Sauerländer Volksbühne Elspe in der Schützenhalle Elspe aufgeführt.

Wieder einmal haben sich die Schauspieler einen Dreiakter ausgesucht, der mit viel Humor ein aktuelles Thema aufgreift. Mit viel Wortwitz und auch Situationskomik wird das Publikum in eine Schönheitsklinik mitgenommen, in der einer besser und auch schöner sein möchte als der andere.

Im Arztzimmer der Schönheitsklinik „Veischedetal“ sorgen die Putzfrauen Waltraud (Petra Zimmermann) und Gundi (Uta Willmes) für Ordnung. Wegen Renovierungsarbeiten sind das Klinikpersonal und der Chef des Hauses ausgeflogen. So treffen die beiden Raumpflegerinnen nur auf Malermeister Klaus Klecks (Hermann-Josef Grewe) und seinen Gesellen Harry (Peter Kaiser). Waltraud und Klaus, die sich nur ungern an ihren gemeinsamen chaotisch verlaufenen Schulabschlussball erinnern, spielen sich nun gegenseitig vor, Schönheitsärzte zu sein und versuchen sich zu übertrumpfen. Seltsame MethodenDoch plötzlich tauchen unerwartet zwei Patienten auf. Barbie (Gerlinde Gotthardt) braucht unbedingt einen neuen Body und Autoverkäufer Heinz (Reiner Schönebeck) ein Gesichts-Tuning. Nun ist guter Rat teuer. Mit etwas seltsamen Methoden versuchen die vermeintlichen Schönheitschirurgen, die Patienten zu behandeln. Die neue Lernschwester Tina (Lisa-Marie Reichling) lernt dabei erstaunlich viel dazu.

Als dann aber Vertretungsarzt Doktor Fleischhauer (Wilfried Schudmann) eintrifft und auch bei einer Operation zusehen möchte, wird es für Waltraud und Klaus brenzlig. Aber vielleicht kann ja der immer fröhliche Aloe-Vera-Vertreter Honigtau (Reimund Busse) mit einem Fläschchen Glück weiter helfen. Souffleuse Erika Busse hilft jedenfalls, falls trotz intensiver Proben einmal ein Stichwort gebraucht wird. Vorverkauf und AbendkasseWeitere Aufführungstermine sind Sonntag, 11. März, ab 18 Uhr, Freitag, 16. März, und Samstag, 17. März, jeweils an 19.30 Uhr sowie Sonntag, 18. März, ab 18 Uhr. In den Pausen sowie vor und nach den Aufführungen werden Getränke und ein kleiner Imbiss angeboten. Karten sind im Vorverkauf und an der Abendkasse erhältlich.
(LP)

Bildergalerie: Sauerländer Volksbühne Elspe führt „Hauptsache schön“ auf