Nachrichten Kultur
Lennestadt, 14. Januar 2018

Anmeldungen ab sofort möglich

OT Grevenbrück fährt nach Berlin

Mit der OT Berlin erkunden
Symbolfoto: Christine Schmidt
Grevenbrück. Die OT Grevenbrück bietet im Mai wieder eine mehrtägige Fahrt nach Berlin an. vom 22. bis zum 27. Mai kann die Hauptstadt erkundet werden.

Das Angebot richtet sich an Jugendliche und Heranwachsende zwischen 16 und 20 Jahren. Im Zentrum der Fahrt steht die Auseinandersetzung mit der Zeit des Nationalsozialismus in Deutschland anhand des Besuches von entsprechenden Orten und Ausstellungen.

Daneben ist ausreichend Zeit eingeplant, die Hauptstadt gemeinsam oder nach Absprache auch in Kleingruppen auf eigene Faust zu erkunden, um Sehenswürdigkeiten zu besuchen oder in den zahlreichen Geschäften zu shoppen.

Der Teilnehmerbeitrag in Höhe von 120 Euro umfasst fünf Übernachtungen in einem Hostel inklusive Frühstück, diverse Eintrittsgelder, sowie die Hin- und Rückfahrt mit der Bahn. Die Fahrt wird von zwei pädagogischen Fachkräften der OT begleitet.

Anmeldungen und weitere Infos in der OT Grevenbrück bei David Henkel unter 02721/3817 oder unter david-henkel@homeot.de.
(LP)

Bildergalerie: OT Grevenbrück fährt nach Berlin