Nachrichten Kultur
Lennestadt, 21. August 2017

Musikalisches Programm im TalVital Saalhausen

Open-Air-Veranstaltung „SERENADA Lennestadt“ für Senioren

Die Stadt Lennestadt und der Kindergarten Saalhausen freuen sich auf einen bunten Nachmittag.
Die Stadt Lennestadt und der Kindergarten Saalhausen freuen sich auf einen bunten Nachmittag.
Foto: Patricia Korn
Lennestadt/Saalhausen. Serenada: eine Open-Air-Veranstaltung für Senioren im Kurpark Saalhausen. Alle Bürger ab 65 Jahren sind am Mittwoch, 30. August, zu einem bunten Nachmittag mit Kaffee und Kuchen in den Kurpark Saalhausen, das TalVital, eingeladen. Von 14.30 bis 18 Uhr freut sich Bürgermeister Stefan Hundt auf viele Besucher.

Traditionell veranstaltet die Stadt Lennestadt alle zwei Jahre einen Seniorennachmittag. Dieses Jahr findet erstmalig die „SERENADA Lennestadt“ statt. Ein neues Format, das die Besucher an die Musikmuschel im Kurpark einlädt. Viel Spaß und ein Programm zum Mitmachen „Für die Jugend veranstalten wir die Rockade, für die Senioren gibt es jetzt „SERENADA“, erzählt Petra Peschke-Göbel von der Stadt Lennestadt. Um 15 Uhr beginnt der Nachmittag mit der Begrüßung durch Bürgermeister Stefan Hundt und mit Grußworten der Vertreter der evangelischen und katholischen Kirchengemeinden.

„Ich freue mich über die vielen kleinen Gruppen, die den Nachmittag unterstützen“, so Bürgermeister Stefan Hundt. Begleitet von dem Kindergarten Saalhausen, der Flötengruppe, der Musikschule Lennestadt/Kirchhundem und dem Musikverein Saalhausen erwartet die Besucher an der Musikmuschel viel Spaß und ein Programm zum Mitmachen. Plan B bei schlechtem Wetter Zudem können sich die Besucher an verschiedenen Infoständen, unter anderem beim Pflegestützpunkt und dem Hanah-Servicebüro, über interessante Themen informieren.


„Wenn es regnet, haben wir natürlich auch einen Plan B“, sagt Peschke-Göbel: Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung in das Kur- und Bürgerhaus Saalhausen verlegt. Dort befinden sich auch die Parkmöglichkeiten. Ein Transfer für die Senioren ist aus organisatorischen Gründen nicht möglich.

Wer seinen Kaffee gerne aus der eigenen Porzellantasse trinken möchte, kann diese mitbringen, da es vor Ort nur Einweg-Becher geben wird. Anmeldungen bis Ende der Woche möglichCirca 200 Senioren haben sich bereits angemeldet, weitere Anmeldungen für den bunten Nachmittag nimmt das Bürgerbüro in Lennestadt bis zum Ende der Woche entgegen (Tel. 02723/608-332/-333 oder -334).

Angemeldete Bürger erhalten jeweils Wertmarken im Wert von fünf Euro. Am Veranstaltungstag gibt es zudem auch die Möglichkeit, Wertmarken zu erwerben.

Ein Artikel von Celine Kebben und Patricia Korn

Bildergalerie: Open-Air-Veranstaltung „SERENADA Lennestadt“ für Senioren