Nachrichten Kultur
Lennestadt, 10. Oktober 2017

Hochrangige Militärorchester treten zweimal auf

LokalPlus verlost 3x2 Freikarten für das Hospizkonzert in Altenhundem

Die Sauerlandhalle dürfte am kommenden Samstag auch beim 27. Hospizkonzert wieder ausverkauft sein.
Die Sauerlandhalle dürfte am kommenden Samstag auch beim 27. Hospizkonzert wieder ausverkauft sein.
Archivfoto: Kerstin Sauer
Lennestadt. Auch beim mittlerweile 27. Hospizkonzert greifen ebenso renommierte wie hochklassige Musiker in Altenhundem zu den Instrumenten – und das gleich zweimal: Am kommenden Samstag, 14. Oktober, treten das Orchester der Burgwache der Tschechischen Republik aus Prag und das Heeresmusikkorps Veitshöchheim aus Würzburg mittags auf dem Marktplatz und abends in der Sauerlandhalle auf. Für das beinahe ausverkaufte Konzert am Abend verlost LokalPlus in Kooperation mit dem Hospizverein 3x2 Freikarten.

Das Orchester der Burgwache wird neben Balladen, einem böhmischen Polka-Medley und Musik der tschechischen Komponisten Fucik und Smetana außerdem ein Arrangement der berühmten „Tatort“-Melodie spielen. Das 1945 gegründete Ensemble wird von Oberst Václav Blahunek dirigiert und von Profisängerin Ivana Brozová unterstützt.

Den zweiten Teil des Konzertabends bestreitet das Heeresmusikkorps Veitshöchheim aus Würzburg, das erstmals in Lennestadt auf einer Bühne steht und unter anderem Melodien des kanadischen Musikers Michael Bublé sowie die Ballade „You Raise Me Up“ spielen wird. Den Takt gibt Oberstleutnant Roland Kahle vor. Im dritten und letzten Konzertteil stehen beide Orchester zusammen auf der Bühne und widmen sich den Hits der schwedischen Pop-Ikone und Kultband „Abba“. Gewinner werden ausgelost Das Konzert in der Sauerlandhalle beginnt um 19.30 Uhr, Einlass ist ab 18.30 Uhr. Im Vorverkauf (siehe Infokasten) sind nach Angaben des St. Elisabeth-Hospiz´ nur noch wenige Tickets verfügbar. Ein anderer Weg, um an Karten zu kommen, ist das Gewinnspiel von LokalPlus und dem Hospizverein. Bis Donnerstag, 12. Oktober (14 Uhr), gilt es, folgende Frage per E-Mail mit dem Betreff „Hospizkonzert“ an gewinnspiel@lokalplus.nrw zu beantworten: Welche Ballade hat das hat das Heeresmusikkorps Veitshöchheim unter anderem im Programm?

Drei Teilnehmer, die sich über je zwei Freikarten freuen dürfen, werden ausgelost und am Donnerstagnachmittag benachrichtigt. Weil die Tickets an der Abendkasse hinterlegt und gegen Vorlage des Personalausweises ausgehändigt werden, werden alle Teilnehmer gebeten, ihren vollständigen Namen und ihre Anschrift in der E-Mail anzugeben. Marktplatz wird zur Open-Air-Bühne Dem abendlichen Auftritt in der Halle geht ein Konzert auf dem Marktplatz in Altenhundem voraus. Beide Militärorchester haben hierfür ein aus Märschen und Polkas bestehendes Programm unter freiem Himmel angekündigt. Das rund einstündige Konzert im Ortszentrum, das um 12 Uhr beginnt, hat der Hospizverein zusammen mit dem Aktionsring Altenhundem organisiert.
Tickets im Vorverkauf

Eintrittskarten zum Preis von 18 Euro sind im Vorverkauf erhältlich bei:
  • Buchhandlung Hamm
  • Bürgerbüro der Stadt
  • Geschäftsstellen der Sparkasse Attendorn-Lennestadt-Kirchhundem
Ein Artikel von Sven Prillwitz

Bildergalerie: LokalPlus verlost 3x2 Freikarten für das Hospizkonzert in Altenhundem