Nachrichten Kultur
Lennestadt, Lennestadt-Altenhundem, 31. August 2016

„Mike & Dave Need Wedding Dates“-Preview lockt kostümierte Besucher ins Kino

Lichtspielhaus erzielt gemeinschaftlichem Weltrekord

Die Besucher im Lichtspielhaus sorgten mit ihren ideenreichen Outfits für Aufsehen am Außenbereich des Kinos.
Die Besucher im Lichtspielhaus sorgten mit ihren ideenreichen Outfits für Aufsehen am Außenbereich des Kinos.
Fotos: Nils Dinkel
Bundesweiter Filmstart für „Mike & Dave Need Wedding Dates“ ist am Donnerstag, 1. September. Jedoch durften bereits am Dienstag, 30. August, zahlreiche Kinobesucher des Lichtspielhauses Lennestadt in Altenhundem eine Vorpremiere besuchen - und halfen mit, einen Weltrekord zu knacken unter dem Motto „Größte Film-Preview im Hawaii-Outfit an verschiedenen Veranstaltungsorten“.

Dazu galt es, mindestens 1500 Besucher im Hawaii-Outfit in insgesamt mehr als 60 teilnehmenden Kinos zu begrüßen. Auch das Lichtspielhaus selbst verwandelte sich in eine Palmenlandschaft mit Begrüßungscocktails – und der Aufwand zahlte sich aus.

Trotz des guten Wetters ließen sich etwa 94 Besucher nicht die Chance nehmen, an dem Weltrekordversuch mitzuwirken. Unter dem Motto „Größte Film-Preview im Hawaii-Outfit an verschiedenen Veranstaltungsorten“ wollte das Lichtspielhaus-Team um Geschäftsführerin Christin Hanses unbedingt den Eintrag ins Guinnessbuch der Rekorde schaffen. „Vergangene Woche sah es noch schlecht aus“, sagte Hanses. „Wir hatten erst vier Reservierungen.“ Die Grundregeln waren einfach: Die Kinobesucher mussten sich in einem der teilnehmenden Kinos die Vorpremiere vollständig ansehen und dabei ein Hawaii-Outfit tragen. Ausgestattet mit Popcorn, Eis und kühlen Getränken warteten alle auf die offizielle Auszählung, die im Lichtspielhaus kurz nach Filmstart folgte. Simon Wommelsdorf, unabhängiger Zeuge, bestätigte dem „Rekord-Institut Deutschland“ (RID) die im Lichtspielhaus Altenhundem in Hawaii-Dress gezählten Zuschauer. Anschließend zog er sich zurück und wartete auf die Auswertung der anderen Kinos. 1.603 Zuschauer in 62 Kinos Dann war es soweit: Wommelsdorf teilte den Besuchern mit, dass sie Teil eines neuen Weltrekordes geworden sind. Insgesamt besuchten 1.603 Zuschauer die Vorpremiere. Christin Hanses vom Lichtspielhaus sagte, dass die Besucherzahl in Altenhundem in der Relation die höchste aller teilnehmenden Kinos gewesen sei.

Auch für die Besucher im Hawaii-Dress lohnte sich der Kinobesuch: Sie erhielten eine personalisierte Weltrekord-Urkunde. Christin Hanses zeigte sich mehr als zufrieden: „Es ist unbeschreiblich. Dass es möglich ist, ohne sportliche Beteiligung an einem Weltrekordsversuch teilzunehmen und diesen zu schaffen. Und das in Lennestadt. Das ist schon etwas Besonderes.“ Das Lichtspielhaus Lennestadt dankt allen Teilnehmern für tolle Outfits, für die Unterstützung und einem amüsanten Abend. Idee von "20th Century Fox" Der erfolgreiche Versuch, einen Weltrekord in „Größte Film-Preview im Hawaii-Outfit an verschiedenen Veranstaltungsorten“ aufzustellen, war der erste derartige überhaupt. Die Idee dazu hatten die Produzenten gehabt: Das Lichtspielhaus war vom Filmproduzenten „20th Century Fox“, neben etwa 60 weiteren kleinen Kinos, angesprochen worden.

Regelmäßig finden im Lichtspielhaus Lennestadt Aktionen statt. Auch der rote Teppich wurde nicht zum ersten Mal ausgerollt. „Aber darüber sind noch nie so viele lustig gekleidete Menschen gelaufen. Bei James Bond beispielsweise geht es sonst eher klassisch und stilvoll zu“, sagte Hanses.
Filmstart
Der offizielle Filmstart von „Mike & Dave Need Wedding Dates“ ist am Donnerstag, 1. September, um 17.45 Uhr im Lichtspielhaus Lennestadt. Interessierte können die etwa 99 Minuten lange Komödie dann auch gerne ohne Hawaii-Outfit genießen.

Die Handlung:

„Die feierwütigen Brüder Mike und Dave schalten eine Online-Anzeige, um das perfekte Date für die Hochzeit ihrer Schwester auf Hawaii zu finden. Die beiden freuen sich auf einen wilden Ausflug, doch ihre Dates entwickeln sich zu einem unkontrollierbaren Duo, das sie nicht nur austrickst, sondern auch gnadenlos unter den Tisch feiert.“
Ein Artikel von Nils Dinkel

Bildergalerie: Lichtspielhaus erzielt gemeinschaftlichem Weltrekord