Nachrichten Kultur
Lennestadt, 11. Januar 2017

Lennestädter Sehenswürdigkeiten im Rathaus

Die Ausstellung von Mareile Koschel mit Lennestädter Motiven befindet sich im zweiten Obergeschoss im Rathaus in Altenhundem
Die Ausstellung von Mareile Koschel mit Lennestädter Motiven befindet sich im zweiten Obergeschoss im Rathaus in Altenhundem
Foto: Stadt Lennestadt
Altenhundem. Kunstinteressierte Lennestädter können sich seit einiger Zeit eine Ausstellung im Rathauses in Altenhundem anschauen. Die Künstlerin Mareile Koschel hat einige ihrer Bilder der Stadtverwaltung zur Verfügung gestellt; im Rathaus werden im 2. Obergeschoss insgesamt 19 Aquarelle ausgestellt.

Es ist wie ein Spaziergang durch die verschiedenen Ortsteile und Sehenswürdigkeiten in Lennestadt. Zu sehen sind zum Beispiel die Ortsansicht von Kirchveischede, die Burg Bilstein, das Museum in Grevenbrück, der Förderturm in Meggen, das Rathaus in Altenhundem und vieles mehr aus Lennestadt.

Die Aquarelle waren ursprünglich zum 40. Stadtjubiläum entstanden und sind teilweise nach Fotovorlage oder auch vor Ort gemalt worden. In mehreren Ausstellungen, unter anderem im Rathaus, hat Mareile Koschel ihre Bilder bereits der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Von 1998 bis 2013 lehrte sie als Dozentin an der Volkshochschule das „Zeichnen und Aquarellieren“.

Die Bilder im Rathaus sind mit wissenswerten Randnotizen versehen und stehen auch zum Verkauf. Interessen sollen sich im Bürgerbüro melden.

Bildergalerie: Lennestädter Sehenswürdigkeiten im Rathaus