Nachrichten Kultur
Lennestadt, 27. April 2017

Lennestädter Chor "Sound of Voice" in Hilchenbach

Der Lennestädter Chor
Der Lennestädter Chor "Sound of Voice" ist zu Gast in der Evangelischen Kirche in Hilchenbach.
Foto: privat
Lennestadt/Hilchenbach. Unter dem Motto „Springtime“ präsentiert der Gospel- und Popchor „Sound of Voice“ am Sonntag, 7. Mai, ein facettenreiches Programm aus dem Swing-, Pop- und Gospelbereich in der Evangelischen Kirche Hilchenbach.

Im Olper Raum haben sich die Konzerte des kleinen, aber feinen Chores unter Leitung von Ulrike Wesely bereits seit Jahren etabliert. So freut sich die Truppe, nun auch in Hilchenbach Gehör zu finden.

Im musikalischen Reisegepäck befinden sich gefühlvoll interpretierte Traditionals wie "Scaborough fair", Swingklassiker wie "Sing a simple song" und natürlich groovige Songs aus der Popmusik wie "Africa" und "Walking in Memphis". 

Begleitet wird das Ensemble von Eiko Takahashi (Piano) und Martin Behrens (Percussion). Beginn ist um 17 Uhr und der Eintritt ist frei. Spenden sind erwünscht.
(LP)

Bildergalerie: Lennestädter Chor "Sound of Voice" in Hilchenbach