Nachrichten Kultur
Lennestadt, 11.10.2021

Von Kirchveischede bis Milchenbach

„Lennestadt leuchtet“ mit Late-Night-Shopping

Gottfried Spies, Simone Tesche-Klenz und Steffen Baumhoff (hintere Reihe von links) sowie Willi Wolter, Luisa Möser und Clemens Lüdtke (vordere Reihe von links) am Sicilia-Schacht in Meggen: Auch der wird wieder farbenfroh beleuchtet.
Gottfried Spies, Simone Tesche-Klenz und Steffen Baumhoff (hintere Reihe von links) sowie Willi Wolter, Luisa Möser und Clemens Lüdtke (vordere Reihe von links) am Sicilia-Schacht in Meggen: Auch der wird wieder farbenfroh beleuchtet.
Nils Dinkel
Lennestadt. Der Ess- und Kulturbahnhof, die Hohe Bracht, das Bergbaudenkmal Sicilia-Schacht und weitere Sehenswürdigkeiten sollen von Freitag bis Sonntag, 22. bis 24. Oktober, in einem ganz besonderem Licht stehen. Dann findet wieder „Lennestadt leuchtet“ statt – von Kirchveischede bis Milchenbach. Mit Late-Night-Shopping und weiteren Aktionen sollen zahlreiche Besucher angelockt werden.

Genauso bunt wie die diversen Sehenswürdigkeiten soll es aber auch drumherum zugehen. „Wir wollen die Philosophie aus 2020 mitnehmen“, sagte Clemens Lüdtke, Leiter der Tourist-Information Lennestadt und Kirchhundem.

Late-Night-Shopping am Freitag

Die Veranstaltung beginnt am Freitag, 22. Oktober, mit dem Late-Night-Shopping. „Lennestadt leuchtet“ habe im vergangenen Jahr viele positive Nebeneffekte gehabt, so Steffen Baumhoff, Vorsitzender beim Stadtmarketing Lennestadt.

Am Aktionsabend, an dem viele Geschäfte von 18 bis 22 Uhr öffnen, gibt es doppelte Punkte bei der Nutzung der Schatzkarte. Außerdem, so Steffen Baumhoff, soll am Aktionswochenende eine „besondere Schatzkarten-Aktion“ starten, die sich bis zum ersten Adventswochenende streckt.


Die Aktionsgeschäfte werden erneut mit leuchtenden Tüten ausgestattet. Auch die Kunden sollen kleine Exemplare erhalten. „Damit auch wirklich ganz Lennestadt leuchtet“, so Simone Tesche-Klenz vom Stadtmarketing Lennestadt. Die Geschäfte, sagt sie weiter, locken mit Sektempfängen, Rabatten oder Glücksrädern in die Lokale.

Orte und Sehenswürdigkeit in besonderem Licht

In ein besonderes Licht werden wieder die Ortsmitten in Kirchveischede und Bilstein gestellt. Außerdem illuminiert werden das Denkmal „Löwe“ und die Burg in Bilstein, das alte Amtshaus sowie der alte Feuerwehrturm und der Bahnhof in Grevenbrück.

Auch der Bahnhof, Marktplatz und die Kirche in Altenhundem sowie die Hohe Bracht sollen einen besonderen Charme ausstrahlen, ebenso wie der TalVital-Park Saalhausen, das Elspe Festival, die Elsper Gellestadt sowie das Fachwerkdorf Milchenbach. Auch der Sicilia-Schacht erhält eine besondere Bestrahlung.

„Wir sind froh, dass dieses Jahr wieder etwas hier ist. Dieses Jahr wird es mit Programm, Bierwagen und Würstchen vom Grill noch schöner“, so Willi Wolter vom Förderverein Bergbaudenkmäler Lennestadt.

Gebeutelter Veranstaltungsbranche helfen

Für die Eventtechnik Südwestfalen sei es ein Kraftakt und ein großer logistischer Aufwand, allein den Sicilia-Schacht auszuleuchten. Die Aufbauarbeiten am Förderturm beginnen schon Tage vorher. „Das wird sportlich und eine Herausforderung für die Techniker, das alles zu organisieren“, so Clemens Lüdtke.


„Lennestadt leuchtet“ war 2020 initiiert worden, um der gebeutelten Veranstaltungsbranche unter die Arme zu greifen. Da die Corona-Beschränkungen sich derzeit vor allem im Außenbereich im Rahmen halten, waren die Anwesenden guter Dinge, dass dies bei der zweiten Auflage besonders gelingt. Ihrerseits besteht große Hoffnung, dass das Wetter beim zweiten „Lennestadt leuchtet“ etwas besser ist.

Das Programm für Lennestadt leuchtet“ stellen wir euch am Freitag, 15. Oktober, näher vor.

Ein Artikel von Nils Dinkel

Ausbildung in Lennestadt und Umgebung


Furkan Yuvaci - Azubi Kaufmann für Marketingkommunikation
Furkan Yuvaci
Azubi Kaufmann für Marketingkommunikation
Platz 1 für die beste Website zur Gewinnung von Auszubildenden!

Für unsere frisch gelaunchte Website ehrten uns Schüler*innen aus dem Sieger- und Sauerland mit dem „Ausbildungs-Frieder 2021“.

So freuen wir uns auf die Bestätigung, den Ansprüchen der Jugend gerecht zu sein.
#weiterlesen
Elias Hoffmann - Azubi Fachkraft für Lagerlogistik
Elias Hoffmann
Azubi Fachkraft für Lagerlogistik
Neue iPads für das 1. Lehrjahr

Am 30. November haben wir, die Azubis aus dem ersten Lehrjahr, nach erfolgreich absolvierter Probezeit, unsere Tablets erhalten. Damit soll die tägliche Arbeit, der E-Mail-Verkehr oder das Verfassen der wöchentlichen Ausbildungsnachweise an...

#weiterlesen
Irem Caliskan - Vertrieb/ Marketing
Irem Caliskan
Vertrieb/ Marketing
#HEINRICHS hilft!⁠

Am 19.11.2021 beteiligte sich die Firma Heinrichs mit einem Transport von Hilfsgütern in das von der Flutkatastrophe getroffene Ahrtal.🤗⁠
Zuvor hatte die Geschäftsführung hierfür den firmeneigenen LKW inklusive Fahrer zu...

#weiterlesen

Bildergalerie: „Lennestadt leuchtet“ mit Late-Night-Shopping