Nachrichten Kultur
Lennestadt, 30. März 2017

Künstler Afrim Halipi stellt wieder aus/ Atelier beim Frühlingsmarkt geöffnet

Kunstausstellungen im „Needles & Pins“ und „Ambiente“ in Altenhundem

Afrim Halipi ist Künstler aus Kirchhundem. Sein Atelier befindet sich in Altenhundem.
Afrim Halipi ist Künstler aus Kirchhundem. Sein Atelier befindet sich in Altenhundem.
Fotos: Nils Dinkel
Altenhundem. Der Künstler Afrim Halipi aus Kirchhundem präsentiert aktuell wieder einige seiner Werke. Dazu laufen aktuell gleich zwei Ausstellungen: Eine Fußball- und Tanzausstellung im „Needles und Pins“ sowie eine Film- und Musikausstellung im „Ambiente am Markt“ in Altenhundem.

Halipi hat in den vergangenen Monaten verschiedenste nationale und internationale Fußballstars portraitiert. Zwischen Fußballstars wie Christiano Ronaldo, Marco Reus, Zinédine Zidane, Günter Netzer, Franz „Kaiser“ Beckenbauer oder Gerd Müller finden sich in der Sportsbar jedoch auch zwei sauerländische Persönlichkeiten wieder, dessen Namen aus dem Lokalsport wohl nicht wegzudenken sind: Felix G. Hensel und Walter Mennekes. Nach beiden ist ein hiesiges Stadion benannt: das des FC Lennestadt und das des FC Kirchhundem. Mennekes ist außerdem Vizepräsident des FC Bayern München. Weiterhin hängen aktuell einige Gemälde von Tänzerinnen an den Wänden des Clubs im „Needles & Pins“. Insgesamt sind im Lokal mehr als 30 von Halipi gezeichnete Portraits ausgestellt. Aber auch im „Ambiente“ zeigt der Künstler wieder einige seiner Werke. Neben Peter Falk, der langjährig als Inspektor Columbo unterwegs war, finden sich dort Portraits der Musiker „The Beatles“, Jimi Hendrix oder Amy Winehouse wieder. Halipi vor Fertigstellung „eines ganz besonderen Werks“In seinem Atelier, das sich Am Rathaus in Altenhundem befindet, ist Halipi aktuell an einem für ihn „und für die Stadt“ ganz besonderen Werk beschäftigt: Mit Acrylfarben zeichnet er gerade die Pfarrkirche Altenhundem. Dabei läuft klassische Musik aus dem nostalgischen Radio. Wer auf das Bild blickt weiß, dass es der Blick vom Marktplatz ist. Der Pavillon des „Ambiente am Markt“ lässt sich erahnen.

Beide Ausstellungen sind während der regulären Öffnungszeiten zu besichtigen. Beim Altenhundemer Frühlingsmarkt zeigt der Künstler nicht nur in den beiden örtlichen Lokalen Präsenz: Halipi öffnet auch sein Atelier für Kunstinteressierte und vermittelt Einblicke in seine Arbeit. Seine Werke erstellt er mit Acryl-, Kohle- und Ölfarben. 
Ein Artikel von Nils Dinkel

Bildergalerie: Kunstausstellungen im „Needles & Pins“ und „Ambiente“ in Altenhundem