Nachrichten Kultur
Lennestadt, 17. November 2016

Vorweihnachtliche Entspannung in der Grevenbrücker Pfarrkirche

Frauenchor Aviva lädt ein zum Konzert „Licht und Schatten“

Zu einem Konzert in der besonderen Atmosphäre der Grevenbrücker Pfarrkirche lädt der Frauenchor Aviva ein.
Zu einem Konzert in der besonderen Atmosphäre der Grevenbrücker Pfarrkirche lädt der Frauenchor Aviva ein.
Foto: privat

Grevenbrück. Der Frauenchor Aviva wartet am Sonntag, 27. November, ab 18.30 Uhr mit einem neuen Konzertzyklus in der Pfarrkirche Grevenbrück auf: Unter dem Motto „Licht und Schatten” möchten die Sängerinnen die Besucher durch Lieder und Texte aus aller Welt in eine vorweihnachtliche Besinnung und Entspannung bringen.

Auf dieses Vorhaben ausgerichtet ist auch die Atmosphäre in der Pfarrkirche. Die Sängerinnen unter der Leitung von Michael Nathen und Stimmbildnerin Christa-Maria Jürgens werden von eigenen Solisten unterstützt. „Wir freuen uns auf zahlreiche Zuhörer, die in unserer hektischen Zeit Ruhe und Weihnachtsfreude auf sich einwirken lassen wollen“, schreibt der Chor in seiner Pressemitteilung.

Der Eintritt ist frei. Am Ende des Konzerts wird um eine Spende gebeten.
(LP)

Bildergalerie: Frauenchor Aviva lädt ein zum Konzert „Licht und Schatten“